RCX und NXT

Rund um die Version 1.5 und 2.0
NQC und andere Software für den RCX

Moderator: Moderatoren

Luk10
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 6. Mai 2011 15:44

RCX und NXT

Beitragvon Luk10 » 6. Mai 2011 20:37

Hallo,

Ich hab mir vor 6? Jahren einen RCX gekauft, der nach einigen Monaten auf dem Dachboden landete ...

Nun hab ich eine Java Ausbildung hinter mir und bin zufällig wieder auf MIndstorms gestoßen und dachte mir dass das mit meinen neuen Fähigkeiten recht interessant sein könnte.

Wie gesagt ich hab noch ein funktionsfähiges RCX Bauset und wollte mal fragen:

a) Kann man RCX Bauteile auch mit NXT verwenden?
b) umgekehrt?

Wie groß ist der Unterschied (Vorteil) des NXT ggüber dem RCX (Lohnt es sich 240€ auszugeben?)?

Das ist alles was mir jetzt einfällt zu fragen :D

So far ...
-Luk10-

Benutzeravatar
NXT pro
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 930
Registriert: 27. Sep 2010 21:38

Re: RCX und NXT

Beitragvon NXT pro » 6. Mai 2011 21:04

Also wenn du mit Bauteile LEGO Steine meinst, kannst du die auf jeden Fall miteinander kombinieren, nur das die Steine vom RCX noch mit Noppen sind, die vom NXT nicht mehr.
Die Sensoren des RCX kannst du mithilfe eines Adapterkabels auch an den NXT anschliessen und auslesen.
Auch der eigentliche RCX kann mit dem NXT kommunizieren, und zwar per Infrarot- oder Lichtsensor(Infrarotsensor brauchst du nur für den NXT, Lichtsensor für beide).

Die Vorteile und Neuigkeiten des NXT:
- Bluetooth- und USB-Port für schnellere (kabellose, sichtunabhängige) Übertragung der Programme
- unendlich viele Speicherplätze für Programme
- 4. Sensorport
- Anschluss von I2C(Digital-)Sensoren möglich
- sehr grosse Auswahl (digitaler) Sensoren
- Software und Hardware wird weiterentwickelt
- größeres Display auf dem mehrere Daten gleichzeitig ausgegeben werden können
- neue Motoren mit eingebauten Rotationssensoren

Vielleicht hab ich auch noch was vergessen, dann kann mich jemand anderes gerne ergänzen.

Ob du dir jetzt einen NXT kaufen willst oder erstmal beim RCX bleiben willst musst du selbst entscheiden, wird dir jetzt vielleicht leichter fallen
Real coders don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand!

Benutzeravatar
lenzilenz
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 492
Registriert: 21. Dez 2010 22:48
Wohnort: Weil am Rhein

Re: RCX und NXT

Beitragvon lenzilenz » 6. Mai 2011 21:18

Zur Ergänzung:
Die NXT Sensoren kann man nicht mit dem RCX verwenden, die Ausnahme bilden die analogen passiven Sensoren.
"unendlich" viel Speicher platz heißt 64kb flash statt 32kb ram.
Hier noch Nachteile vom NXT:
Er ist größer, schwerer und unhandlicher.
Die Verbindungskabel sind nicht so flexibel.
Die Motoren sind ziemlich unpraktisch zum Einbauen

Java für den RCX läuft auch nur bis Windows XP und wird nicht mehr weiterentwickelt.
Der Mensch steht immer im Mittelpunkt und damit allen im Weg.
Wer nichts macht, macht auch nichts falsch.

Benutzeravatar
NXT pro
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 930
Registriert: 27. Sep 2010 21:38

Re: RCX und NXT

Beitragvon NXT pro » 6. Mai 2011 21:26

@lenzilenz
Ich meinte Speicherplätze nicht Speicher. Beim RCX gab es nur glaub 3 Plätze für Programme, d.h. man konnte wirklich nur 3 Programme draufladen, egal wie groß diese dann waren.

Und ausserdem: Wer hat gesagt dass er in Java programmieren will?
Nur weil er eine Java Ausbildung hat, muss er ja nicht gleich mit Java programmieren.
Er kann ja z.B. auch in NXC programmieren, das wird noch weiterentwickelt.
Real coders don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand!

Luk10
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 6. Mai 2011 15:44

Re: RCX und NXT

Beitragvon Luk10 » 6. Mai 2011 21:45

Also sollte ich mich dazu entscheiden den NXT Bausatz zu kaufen, könnte ich meine alten Motoren und Tastsensoren weiterverwenden ...

1. Was heißt Java wurde für den RCX nur für XP weiterentwickelt? Java ist Plattform unabhängig. Höchstens die aktueller Versionen der SKD / API werden nicht mehr weiter unterstützt ...
Wie dem auch sei ich hab eh noch XP SP2 auf meinem Labtop also egal...

2. Wird Java unter NXT noch aktiv weiterentwickelt? Hab auch rudimentäre C++ und Perl Kenntnisse.

3. Wie viel würden diese Kabel kosten? Also die Adapterkabel? Kann mir das jemand vllt verlinken?

Danke schonmal für die schnellen Antworten!
-Luk10-

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Re: RCX und NXT

Beitragvon Sebi » 6. Mai 2011 22:43


Benutzeravatar
NXT pro
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 930
Registriert: 27. Sep 2010 21:38

Re: RCX und NXT

Beitragvon NXT pro » 7. Mai 2011 05:14

Im Link von Sebi wären 3 Adapterkabel enthalten
1. Du könntest auf jeden Fall die Tast- und Rotationssensoren mit dem NXT benutzen, bei Licht-, Temperatursensoren und Motoren bin ich mir nicht so sicher.
2. Es wird eigentlich keine Programmiersprache für den RCX mehr weiterentwickelt, seit 2006 der NXT erschienen ist.
3. Bei Java weiß ich das nicht, da ich in NXC(Not Exactly C) programmiere, musst du mal lenzilenz fragen, der programmiert in leJos(Java für NXT)
Zuletzt geändert von NXT pro am 27. Jun 2011 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Real coders don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand!

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5252
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: RCX und NXT

Beitragvon HaWe » 7. Mai 2011 09:03

- alle (!) Lego-RCX-Sensoren sind zum NXT aufwärtskompatibel (bei aktiven Sensoren: Vorhandensein von Treibern vorausgesetzt - bei NXC ist das der Fall) und lassen sich mit Adapterkabeln anschließen (notfalls Original-Kabel durchschneiden und die entspr. Litzen selber verbinden).
- die NXT-Sensoren sind zum RCX NICHT abwärtskompatibel (Ausnahme: Taster, fraglich: Geräuschsensor).
- LeJos für NXT wird laufend weiterentwickelt, LeJos für RCX NICHT (beide enthalten ntl nur eine Untermenge des vollen Java-Befehlssatzes plus zusätzliche spezifische Befehlserweiterungen (spez. Klassen), die auf die entspr. VM und die wiederum auf die spezielle Hardware zugeschnitten sind; RCX=alt, also keine Weiterentwicklung).

Ich wage allerdings die Vorraussage: wenn du einmal mit dem NXT angefangen hast, wird der RCX-Kram schnell in der Ecke liegen... ;)
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Benutzeravatar
NXT pro
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 930
Registriert: 27. Sep 2010 21:38

Re: RCX und NXT

Beitragvon NXT pro » 7. Mai 2011 12:37

Kannst ja jetzt erstmal mit deinem RCX weitermachen und dir mal überlegen ob du überhaupt noch einen NXT willst.
Real coders don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand!

Benutzeravatar
lenzilenz
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 492
Registriert: 21. Dez 2010 22:48
Wohnort: Weil am Rhein

Re: RCX und NXT

Beitragvon lenzilenz » 7. Mai 2011 21:14

Ich meine, dass der erstens der Tower auf neuen Computern nur noch mit einer Unmenge von Patches funktioniert.
Das Firmwarereunterladprogramm habe ich jedenfalls nach mehreren Stunden nicht zum Laufen bekommen.
Bei NXT ist die Installation ja auch nicht einfach, aber ein Klacks gegen die Installation vom RCX.
Nochwas: Das Uploaden bei Java und RCX kann bis zu einer Minute dauern, dass kann unter Umständen nervig sein.
Der Mensch steht immer im Mittelpunkt und damit allen im Weg.
Wer nichts macht, macht auch nichts falsch.

wori
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 1
Registriert: 9. Mai 2011 12:45

Re: RCX und NXT

Beitragvon wori » 9. Mai 2011 20:17

Der NXT ist natürlich das moderne, leitstungsfäherige System. Aber wenn ein RCX vorhanden ist, dann ist es doch naheliegend, diesen zu nutzen. Ich hab meinen alten Brick vor einer Woche rausgekramt und probiere damit wieder. denke auch, das der Versionsstand eines Compilers/Sprache anfangs nicht so wichtig ist. Einfach ein paar nette Sachen nachbauen und Spaß haben.
@lenzilenz: Die Übertragung läuft mit 9600 Baud, das dauert eben. :)


Zurück zu „Robotics Invention Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss