Tower evtl. defekt

Rund um die Version 1.5 und 2.0
NQC und andere Software für den RCX

Moderator: Moderatoren

noi
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mai 2013 13:42

Tower evtl. defekt

Beitragvon noi » 9. Mai 2013 13:49

Hallo,

wir haben ein Robotics System 1.5 ausgegraben. Leider waren überall noch Batterien drin, ausgelaufen. Scheinbar ist aber noch das meiste funktional, der RCX lässt das Demo-Programm problemlos laufen...

Wir haben versucht, den seriellen Tower unter Vista32 in Betrieb zu nehmen, einen COM-Anschluss haben wir noch. Dazu haben wir das UAC deaktiviert (sicher ist sicher), dann die Hilfe-Datei nachinstalliert (fehlt ja bei Vista) und konnten so erst mal starten. Leider schlägt der RCX Test gänzlich fehl, es gibt keine Verbindung.

Gibt es irgendwas am Tower, wo man erkennen kann, ob der überhaupt an ist? Ich habe was von ner grünen LED gelesen, gesehen habe ich die noch nicht. Die Kontakte haben wir gereinigt, neue Batterie liegt drin und auch an den Kontakten an. Jetzt kann es natürlich noch alles mögliche sein, Kabel, COM Config, Tower...

Kann man das irgendwie eingrenzen.

Ich bin zwar in der EDV fit, aber bei Mindstorms kenne ich mich (noch) gar nicht aus...

Danke und Grüße, Noi

skink
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 91
Registriert: 22. Dez 2012 11:04

Re: Tower evtl. defekt

Beitragvon skink » 10. Mai 2013 09:51

Hallo noi,

also es gibt eine grüne LED und die befindet sich an der Vorderseite unter oder oberhalb der Infrarot LED die Du an der Vorderseite sehen kannst, sollte diese nicht leuchten, so gibt es immer noch die möglichkeit das Gehäuse zu öffnen.
Dort solltest Du dann mal nachschauen ob nicht der 9V Block ausgelaufen ist und die Säure auf die Platine gelaufen ist, oder die Batterie Anschlüsse auf der Platine korrodiert sind.

Ein kleiner Tip, um die korrodierten stellen zu reinigen, nimmt man am besten Essig-Essenz und reinigt die korodierten (grünen Stellen damit), einfach mit einem Pinsel drüberstreichen. So sind die Verbindungen anschließend wieder richtig sauber!!
Ansonsten einfach noch mal melden, habe zwar den RCX 2.0 aber vom Aussehen ist der Tower faßt Identisch, bis auf das der beim RCX 2.0 USB Kabel feste angeschlossen hat und ein USB Kabel besitzt. der RCX 1.5 Tower hat einen 9 pol. seriellen Anschluss incl. Verbindungskabel und auf der Rückseite einen Schacht für einen 9V Block Spannungsversorgung!!

Ich meine noch eine Seite zu wissen wo der Tower vom RCX 1.5 abgebildet und beschrieben ist bei problemen.

Wie gesagt, klappt es nicht einfach noch mal melden !!

Gruß skink

P.S. Hab hier noch was über den Tower und RCX gefunden so auf die schnelle

http://www.mralligator.com/rcx/

http://www.philohome.com/sdk25/sdk25.htm

Und Bauanleitungen + Software natürlich auch ,
http://lego.brandls.info/legbau.htm#code%20red

noi
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mai 2013 13:42

Re: Tower evtl. defekt

Beitragvon noi » 11. Mai 2013 12:25

Danke für die Antwort. Leider leuchtet da nichts. Muss die schon leuchten, wenn nur die Batterie drin liegt bzw. was sollte man die LED zum ersten Mal sehen? Wenn man noch nie ein funktionierendes Teil gesehen hat, ist das ziemlich schwierig abzuschätzen, ob der Patient tot ist... Ich möchte nur bei Reperaturversuch nix kaputt machen...

Danke!

skink
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 91
Registriert: 22. Dez 2012 11:04

Re: Tower evtl. defekt

Beitragvon skink » 11. Mai 2013 18:35

Hallo noi,

soweit ich es kenne von meinem RCX 2.0, habe es gerade mal ausprobiert, verhält sich mein Tower so.

1. Ist der Tower schon per Kabel verbunden, so blinkt beim Systemstart kurz mal die Lampe in der Front auf und erlischt wieder.
2. Nach dem ich dann die RCX Software gestartet habe und auf Einstellungen gehe um den Tower einzurichten (Entfernung u.s.w.) leuchtet jedes mal die grüne LED (übrigens oberhalb der Infrarot LED) solange eine Kommunikation zwischen Tower und RCX statt findet.

Achtung Wichtig!!! Hast du den Tower-Patch Installiert !? Also bei mir läuft mit den beiden Patch dateien (RCX2.0 Windows XP Patch + XP Tower Patch) sogar die Software unter Windows 7!!
Falls du den Tower-Patch haben möchtest schick mir doch ne persönliche Nachricht am besten mit deiner E-Mail Adresse drin, dann kann ich Dir den Patche zuschicken, da ich sonst nicht weiß wie ich Dir hier eine Datei zukommen lassen soll!!

XP-Tower-Patch = 430kb groß

Gruß skink

P.S. Wird der Tower denn vom PC erkannt !? Sprich kannst Du wenn Du die Software startest auf das Menü Einstellungen zugreifen oder bricht er mit einer Fehlermeldung ab??
Hast Du in den Einstellungen des Programms Reichweite "groß" eingestellt, vielleicht hast Du deinen RCX zu nahe oder zu weit weg stehen !?
Moment teste gerade mal noch was !!! Also selbst wenn Du deinen Tower alleine über die Software aufrufst und Einstellungen vornimmst ohne RCX sollte bei dem
Einstellungsmenü die grüne Lampe mal bei übernehmen oder so anspringen, selbst wenn keine Übertragung zustande kommt !!!!

noi
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mai 2013 13:42

Re: Tower evtl. defekt

Beitragvon noi » 11. Mai 2013 19:54

Hallo,

also den Tower Patch habe ich bis dato noch nicht drauf, ich schicke gleich mal ne PN :-)

Ich habe das Teil jetzt aber aufgeschraubt. Die Batteriekontakte sind ja nur aufgelegt und einer war oxidiert... nun nicht mehr ;-) Ich hoffe mal, dass es jetzt geht. Ohne PC kam aber noch keine LED, aber bei der 2.0er ist es auch USB und Stromversorgung darüber. Ich vermute mal, das Startverhalten ist nicht vergleichbar.

Ich werde es aber dann noch probieren. Bis jetzt habe ich im ganzen System noch gar keine Funktionsbestätigung gefunden. Nach der Aktivierung vom COM Port (der war zuerst aus), ist dann zumindest das Tutorial gestartet. Das will ja aber nicht heißen.

Bei der 1.5er Version läuft die ganze Funktion scheinbar in irgendwelche hlp-Dateien über eingebaute Schaltflächen. hlp-Dateien musste ich für Vista eh erst nachinstallieren. Darauf zu klicken, um COM einzurichten, hat gar nichts gebracht, keine Fehler, keine Fenster, nix...

Ich vermute mal, bei der 2er Version gibt es diese ganze Einrichtung nicht mehr in einer hlp-Datei, oder?

Danke für die Unterstützung. Morgen mache ich mich zusammen mit meinem Sohn nochmal an die Softwareseite, die Hardware könnte jetzt tun!

skink
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 91
Registriert: 22. Dez 2012 11:04

Re: Tower evtl. defekt

Beitragvon skink » 12. Mai 2013 06:10

Morgen noi,

ich hoffe Ihr beide seit heute erfolgreich :D , also die Lampe an deinem Tower sollte beim hochfahren b.z.w. initialisieren des Com Ports auch mal aufleuchten.
Aber das wirst Du ja dann heute sehen. Ich hoffe es klappt, ansonsten melde Dich einfach noch mal wäre ja gelacht wenn wir das nicht wieder ans laufen bekommen würden.

Is heute eh Bastelwetter, bei uns regnets :cry: .

Gruß skink

noi
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mai 2013 13:42

Re: Tower evtl. defekt

Beitragvon noi » 12. Mai 2013 08:09

So, ich bin einen Schritt weiter :prima:

Vielen Dank! Die Screenshots haben aber leider nichts gebracht. Die Software der 1.5 und der 2.0 er ist total unterschiedlich oder ich habe die Software noch nicht gesehen (alle Schalter ausser Tutorial kann ich noch nicht drücken, da das Tutorial noch nicht durchgearbeitet ist).

Aber egal. Seit ich gestern das Ding aufgeschraubt und die Kontakte gereinigt habe, funktioniert im Tutorial die Übertragung und der Tower leuchtet grün. Damit bin ich erst mal über'n Berg :yeah:

Heute nachmittag darf Junior erst mal das Tutorial durcharbeiten :mrgreen:

Danke und Gruß!

skink
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 91
Registriert: 22. Dez 2012 11:04

Re: Tower evtl. defekt

Beitragvon skink » 12. Mai 2013 14:21

Ja super,

wenn´s funktioniert ist doch Prima, dann hoffe ich dein Junior kommt durch´s Tutorial, denke da wird jemand gespannt daneben sitzen und oder auch mal helfen :lol: wünsche noch nen schönes Wochenende.

Gruß skink


Zurück zu „Robotics Invention Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss