Software RCX

Rund um die Version 1.5 und 2.0
NQC und andere Software für den RCX

Moderator: Moderatoren

wama
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 1
Registriert: 16. Nov 2013 12:24

Software RCX

Beitragvon wama » 16. Nov 2013 15:48

Hallo, Forum!
Ich bin neu hier. Ansonsten aber seit Langem mit LEGO beschäftigt. So lange, daß Mindstorms RCX für mich auch jetzt immer noch hochaktuell ist, bzw. wäre, wenn....ja wenn ich denn die dazugehörige Software noch hätte. Anfangs glaubte ich nicht im Entferntesten daran, daß deren Wiederbeschaffung auch nur das geringste Problem machen könnte. Inzwischen bin ich ziemlich unten. Deshalb mein Versuch, in diesem Forum Hilfe zu erhalten. Es will mir einfach nicht in den Kopf, daß die RIS-Software scheinbar mit System dem interessierten User vorenthalten wird. LEGO selbst reagiert auf Anfragen nicht und das Internet erscheint absolut unbedarft.
Da ich glaube, mit Sicherheit davon ausgehen zu können, daß die "alten" programmierbaren Bausteine RCX 1,5 und 2,0 noch umfänglich in Anwendung sind, müsste es doch mit dem Teufel zugehen, wenn mir hier im Forum nicht geholfen werden könnte.
Oder sehe ich das zu blauäugig?
Bitte, laßt mich nicht sitzen. Denn erst dann müßte ich meine RIS-Bausteine in die Tonne tun.

Gruß
wama

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5296
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Software RCX

Beitragvon HaWe » 17. Nov 2013 13:13

hallo,
erstmal herzlich willkommen!
Ich kann dir zum RCX nicht helfen, das RIS erfordert ja auch ein PC-OS bis maximal WinXP32, besser Win98, selbst Vista gibt bereits Probleme - aber wer hat noch solche alten Kisten ? (ok, ich zufälligerweise habe noch XP-Rechner... aber ich benutze keinen RCX mehr, obwohl hier sogar auch noch einer irgendwo rumfliegt.)
Wenn du Fragen hast, sind sie aber auch besser im Hardware/RCX-Unterforum aufgehoben, zur Programmierung empfehle ich NQC (nur Integer-Arithmetik) oder besser RobotC oder sogar Java, wem das liegt (beide bieten Fließkomma, also quasi rationale Zahlen) - beim letzteren bin ich persönlich allerdings schier verzweifelt.

Ich verschiebe diesen Thread im Laufe des Tages mal "nach RCX", oder du machst dort einen neuen Thread mit speziellen exakten Fragestellungen auf.
Viel Glück!
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Rene66
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 11. Mär 2006 09:11
Wohnort: Thüringen

Re: Software RCX

Beitragvon Rene66 » 17. Nov 2013 19:19

HaWe hat geschrieben:hallo,
, das RIS erfordert ja auch ein PC-OS bis maximal WinXP32, besser Win98, selbst Vista gibt bereits Probleme - aber


Einspruch euer Ehren. Das RIS + USB Tower läuft bei mir auf einem Windows 7 Rechner (32 Bit) und zwar ohne Probleme. Lächerlich (für die heutige Zeit) ist aber die Auflösung.
Wie kannst du den RCX links liegen lassen ? Der hat wenigstens noch Noppen und nicht dieses Apple Abklatsch Design :wink:

@wama,
Schicke mir deine Adresse in´s PF . Ich kann dir helfen.

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5296
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Software RCX

Beitragvon HaWe » 17. Nov 2013 19:26

wenn du glücklich damit bist, gerne! Mir ist allerdings schon der NXT zu leistungsschwach.
Vllt kann dir hier bei RCX-Problemen aber schon jemand helfen, nur zu, frag ruhig nach, ich wollte dich nicht bremsen!

(ps: falls du noch einen dazu kaufen möchtest: bitte PM ;) )
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E


Zurück zu „Robotics Invention Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss