RCX Programmieren unter Win 7 64Bit

Rund um die Version 1.5 und 2.0
NQC und andere Software für den RCX

Moderator: Moderatoren

Bausteinrobotik
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 34
Registriert: 8. Jul 2014 16:43

RCX Programmieren unter Win 7 64Bit

Beitragvon Bausteinrobotik » 17. Jul 2014 18:34

Hallo,

ich wollte mir in nächster Zeit einen RCX 2.0 zulegen, jedoch habe ich öfters gelesen das der RCX sich nicht unter Win 7 64Bit anschließen und programmieren lässt?! Stimmt das und gibt es wirklich keine Möglichkeit? Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Irgendwas
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jul 2014 10:13

Re: RCX Programmieren unter Win 7 64Bit

Beitragvon Irgendwas » 18. Jul 2014 17:48

Hallo,

ich weiß nicht, ob es dir weiterhilft. Wir hatten auch Probleme unter Windows 8, 64-bit, den NXT Roboter anzuschließen. Unsere Lösung ist eine virtuelle Maschine auf der Windows XP läuft.
Dies ist ein mögliches Programm, mit dem man virtuelle Maschinen abspielen kann: https://my.vmware.com/de/web/vmware/free
Von der Erstellung virtueller Maschinen habe ich leider nicht so viel Ahnung.

Viele Grüße
Irgendwas

Benutzeravatar
Alphasucht
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 111
Registriert: 21. Mär 2011 19:03
Wohnort: Berlin

Re: RCX Programmieren unter Win 7 64Bit

Beitragvon Alphasucht » 18. Jul 2014 19:27

Die Virtual Box von Oracle ist komplett kostenlos. Hiermit ist auch die Installation einer VM unproblematisch möglich.
Allerdings ist es gerade bei VMs teilweise nicht so ganz einfach externe Hardware "durchzureichen", also z.B. serielle Anschlüsse usw.

https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads
Für die Microsoft Betriebssysteme werden natürlich genau wie bei einer Installation auf "echter Hardware" Medien und Schlüssel benötigt!

Technicmaster0
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 379
Registriert: 22. Dez 2010 12:36
Wohnort: In Berlin rechts abbiegen
Kontaktdaten:

Re: RCX Programmieren unter Win 7 64Bit

Beitragvon Technicmaster0 » 19. Jul 2014 08:44

Vielleicht funktioniert es auch mit dem BricxCC (oder dem XP Patch für das RIS), einem seriellem IR Tower und einem USB to Serial Converter.

"The RCX communicates with a computer using a Serial or USB IR tower. The tower is supported by Windows 98, Me, and XP (32-bit). A patch is available for hyper-threading/multi-core CPUs. There is no formal support for Windows Vista (32-bit), but there are reports of correct functionality. The USB tower does not work on a 64-bit OS unless a 32-bit OS is used in conjunction with a virtual machine. The serial tower works normally under 64-bit Windows 7 using a third-party USB-to-serial adapter."


Zurück zu „Robotics Invention Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss