NXC Portsplitter

NXC, C/C++, Lejos, pbLua, RobotC...

Moderator: Moderatoren

WellerAlexander
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 5. Mär 2017 14:31

NXC Portsplitter

Beitragvon WellerAlexander » 5. Mär 2017 19:10

Hallo!

Ich hab mir letztens einen Port splitter (http://www.mindsensors.com/ev3-and-nxt/ ... al-sensors) gekauft und wollte ihn testen, aber kein Programm das ich im Internet finde will funktionieren. Ich will ihn mit einem NXT benutzen und programmiere in NXC.

Hat irgendjemand einen Ratschlag bzw noch besser wäre einen source code (in NXC) für die Benutzung von dem Splitter?

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5399
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: NXC Portsplitter

Beitragvon HaWe » 5. Mär 2017 22:34

hallo,
willkommen hier im Forum!

versuche einfach, 3 verschiedene (!) NXT-kompatible i2c Geräte mit verschiedenen i2c-Adressen (!) daran anzuschließen und initialisiere sie alle wie sonst üblich, nur diesmal alle auf demselben NXT Sensorport.
Das dumme ist tatsächlich, dass die meisten Lego-i2c-Geräte die Adresse 0x02 haben, und damit kann man sie nicht gemeinsam auf demselben Bus betreiben. So ist halt leider das Leben in der Lego-Welt ;)
Trotzdem kannst du mit manchen trotzdem Glück haben 8-)

Ansonsten: wenn es Lego- oder Hitechnic-Sensoren sind, funktioniert bei gleichen Adressen ansonsten leider nur der Hitechnic Sensor-Multiplexer: http://www.ebay.de/itm/Lego-Mindstorms- ... SwAoRXF71U
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

WellerAlexander
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 5. Mär 2017 14:31

Re: NXC Portsplitter

Beitragvon WellerAlexander » 6. Mär 2017 08:05

Gibt es online irgendwo eine Auflistung von (Lego u. Hitechnic) Sensoren mit ihren i2c Adressen?

Finde zB von dem HiTechnic Gyro Sensor (https://www.hitechnic.com/cgi-bin/comme ... ey=NGY1044) keine i2c Adresse.

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5399
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: NXC Portsplitter

Beitragvon HaWe » 6. Mär 2017 11:03

der Hitechic Gyro ist auch nicht i2c, sondern analog (ADC), genau wie EOPD Sensor, Force Sensor, Magnetic Sensor u.v.a.m.
Lego hat grundsätzlich 0x02 bei i2c (USS).
Beim Hitechnic Kompass müsste es dabei stehen, und beim Hitechnic Color Sensor und Acceleration Sensor auch, alle 3 haben ein i2c Interface. Es steht auch in den NXC- und RobotC-Treiberdateien (sensor libs).
Mindsensors dagegen hat eine größere Bandbreite von Adressen, und außerdem lassen sie sich sogar teilweise per Software umstellen.
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E


Zurück zu „textbasierte Programmiersoftware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss