UMFRAGE - bitte mitmachen!

Mindstorms im Unterricht. Ideen, Vorstellungen

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Superspian
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 209
Registriert: 20. Jun 2006 13:35
Wohnort: @ home

Beitragvon Superspian » 28. Jul 2008 21:00

Nicht jeder hier hat einen NXT. Ich habe nur die alte Variante, den RCX. Aber wenns trotzdem hilft, kann ich ja auch mal was dazu schreiben ;)

1. 17
2. privat
3. -
4. Die Mindstormsreihe bietet einfach viel, und man lernt sogar etwas dabei, von mechanischen Grundprinzipien bis hin zur Programmierung. Außerdem bringt das Spaß und es ist ein guter Zeitvertreib, meiner Meinung nach viel besser als viele Computerspiele (klar, gibt auch gute, aber das driftet jetzt zuweit vom Thema ab). Aber ich muss auch dazu sagen, dass ich in letzter Zeit fast gar nicht mit Lego Mindstorms gespielt habe; man kann seine Freizeit gerade im Sommer oft besser verbringen, als drinnen allein zu hocken und kleine Roboter zu basteln :lol:

JuliaU
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 5
Registriert: 18. Jul 2008 08:07

Beitragvon JuliaU » 29. Jul 2008 09:29

Danke für die Antwort Superspian :)

Benutzeravatar
N X T
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 426
Registriert: 13. Jan 2008 15:01
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon N X T » 29. Jul 2008 14:33

Hi,

1. 13
2. Privat
3. keines
4. Wissen über programmieren und bauen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

http://www.lego-technik-nxt.de.tl/

flex
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 13
Registriert: 21. Mai 2008 14:58
Wohnort: Karlsruhe (deutschland)

Beitragvon flex » 2. Aug 2008 16:29

1.13
2. privat
3.-
4.keine ahnung progn ...
Sorry aber meine Rechtschreibung, Grammatik ist nicht die beste.
MfG
flex
Bild

m.a
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 138
Registriert: 27. Sep 2005 12:53

Beitragvon m.a » 2. Aug 2008 20:16

1) 37
2) Privat (hätte es aber toll gefunden, wenn es das zu meiner Schulzeit schon gegeben hätte)
3) -
4) Es bringt Spaß. Man kann rumtüfteln. Es schafft eine Verbindung zwischen Mechanik und Programmierung und fördert es, in zwei Welten zu denken, d.h. beides aufeinander abzustimmen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Never argue with idiots. They bring you down to their level, then beat you with experience."

sider
Hilft fleißig mit!!!
Hilft fleißig mit!!!
Beiträge: 69
Registriert: 31. Jul 2008 07:26

Beitragvon sider » 4. Aug 2008 08:37

1. 12
2. privat
3.
4.vorstellungsvermögen planung programmieren kennenlernen spass

Nud3l
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 8
Registriert: 30. Jul 2008 14:29

Beitragvon Nud3l » 4. Aug 2008 15:02

1.26
2.nur FH
3.Hausarbeit Regelungstechnik
4.Ist mal was anderes nen model durch zurechnen und dann in der Praxis um zusetzten nur merkt man das es "spielzeug" ist. Die genauigkeit von manchen sensoren lassen zu wünschen übrig da sind die Sharp Pinkelpott sensoren besser....

Benutzeravatar
horst94
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 81
Registriert: 1. Sep 2007 17:05

Beitragvon horst94 » 14. Aug 2008 18:56

1.13 Jahre
2.privat
4.spaß,programmiererfahrungen und erfahrungen fürs leben

horst94

Schneemann
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 114
Registriert: 24. Jun 2007 14:31
Wohnort: Wonsheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Schneemann » 15. Aug 2008 20:15

Hi,

1) 16 Jahre
2) privat
4) Spaß ;)

Benutzeravatar
Jefri
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 31
Registriert: 16. Sep 2007 14:49
Wohnort: Arnsberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Jefri » 18. Aug 2008 17:40

1->13
2->Privat
3->-
4->Spaß

Benutzeravatar
Nero
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 77
Registriert: 7. Mär 2008 23:31
Wohnort: Weil der Stadt

Beitragvon Nero » 27. Aug 2008 15:09

1.: 13
2.: Schule, auch privat
3.: NWT (neues Schulfach in Gymnasien in Baden-Württemberg, der Lehrer kann etwas naturwissenschaftliches oder technisches mit den Schülern machen), danach in der Roboter-AG
4.: Programmieren, Logik, Projektplanung (Was muss mein Roboter können, Roboter bauen, programmieren, fehler ausbügeln)

Benutzeravatar
Felixfkccc
Moderator
Moderator
Beiträge: 889
Registriert: 29. Jul 2007 19:27
Wohnort: Niederösterreich (Österreich)
Kontaktdaten:

Beitragvon Felixfkccc » 27. Aug 2008 18:45

1: 14
2: Privat

4: Es ist interessant eigene Roboter zu bauen und macht auch viel Spaß...

Benutzeravatar
Cool3000
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 43
Registriert: 8. Feb 2008 18:47
Wohnort: Aalen/Essingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cool3000 » 28. Aug 2008 08:56

1:-> 12

2:-) Privat



4:-p Spaß
Cool Cool alles Cool

Und nicht vergessen:
KEEP IT SIMPLE...

http://elleminator.de.tl/
Bald auch http://www.nxt.de.vu/

Robofabia
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 12
Registriert: 3. Apr 2008 15:36
Wohnort: Berlin

Beitragvon Robofabia » 2. Sep 2008 09:55

1. 35
2. privat/Schule
3. AG für Kids von 10-16, Teilnahme FLL, Kursinterne Wettbewerbe,
Wahlpflichtkurs
4. miteinander an Modellen bauen, programmieren erlernen, geduldig
testen bis es funktioniert NXT und RCX im ständigen vergleich

Anfänger
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 13
Registriert: 12. Apr 2008 21:40

Beitragvon Anfänger » 7. Sep 2008 10:59

1. 18
2. Schule
3. INIT -> Industrielle Informationstechnik
4. Besuche eine HTL(Höhere Technische Lehranstalt) und wir verwenden
Mindstorm für verschiedene Projekte. Als Techniker brauche ich es für
mein späteres Berufsleben. Ich werde vllt. den NXT bei meiner
Diplomarbeit für die Matura(in Deutschland Abitur) als Steuereinheit
verwenden!


Zurück zu „Unterricht & AG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss