Neuling!!! Hilfe ?!?!

LeoCad, LDraw, MLCad, Lego Digital Designer

Moderator: Moderatoren

JanBvB
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 12. Dez 2012 19:29

Neuling!!! Hilfe ?!?!

Beitragvon JanBvB » 12. Dez 2012 23:32

Hallo zusammen :D

Ich Rahmen eines Schulprojekts muss ich mich mit der Software beschäftigen und dazu natürlich auch den passenden Roboter bauen, der bestimmte Aufgaben erledigt.
Ich hab mich schon grob mit der Art, wie das Programm arbeitet und was so alles möglich ist befasst, doch ich hab das Gefühl, dass da noch sehr viel mehr möglich ist^^.

So bin ich dann auf dieses Forum gestoßen und hab mir gedacht, dass ich hier vielleicht ein paar Erfahrungen, Tipps, Verbesserungen oder Vorschläge etc. erhalten kann...

Ich schildere vielleicht einfach erst einmal die Aufgabe, die es gilt zu erfüllen und vielleicht kann mir ja jemand dabei behilflich sein!? ☺

Also:

- Vorgegeben ist ein Bereich (rechteckig und ganz eben), dieser ist abgegrenzt, an jeder Seite mit Holzbrettern (die Größe Schätze ich etwa auf 1,5 x 3 Meter, tut ja aber auch nicht wirklich was zur Sache)
- Irgendwo auf diesem Feld steht ein blauer Würfel (ca. 12cm Seitenlänge)
- Aufgabe ist es nun einen Roboter so zu bauen und zu programmieren, dass er das Feld nach diesem blauen Würfel absucht
- wenn der Roboter den Würfel ausfindig gemacht hat, soll er irgendein Zeichen geben, egal was (Ton abspielen, sich im Kreis drehen, völlig egal, was mir halt gefällt^^)
- der Würfel wird natürlich jedes mal an einer anderen Stelle positioniert, der Roboter soll ja nicht an eine bestimmte Situation angepasst sein, sonder den Bereich halt absuchen

Ich hoffe die Aufgabe ist einigermaßen verständlich aufgeschrieben^^


Was ich mir so ausgedacht habe:

- am Anfang wird der Roboter in eine Ecke des Feldes gestellt
- dann fährt dieser so lange gerade aus, bis er entweder an die Wand stößt (was man mit dem Drucksensor erkennbar machen könnte), wenn das der Fall wäre, soll er sich kurz drehen, etwas vorfahren und die nächste Strecke abfahren. So würde der Roboter ja das gesamte Feld abfahren...
- währenddessen prüft der Farbsensor die ganze Zeit, ob er etwas Blaues erkennt (die Wände sind Pech schwarz), sollte das dann irgendwann der Fall sein, sollte der Roboter stoppen und von mir aus ein Ton abspielen und die Aufgabe wäre erledigt...!?

Da ich ja noch recht am Anfang stehe, weiß ich nicht wirklich genau, wie ich das so verwirklichen soll mit dem Programm, wie ich es mir halt, wie oben beschrieben, vorstelle.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen und vielleicht sogar einen Lösungsvorschlag machen?!
Ich würde mich über zahlreiche Antworten wirklich sehr freuen und wenn noch irgendwelche Fragen auftauchen sollten, bitte sofort fragen :D


Grüße Jan :D

Martin0x5E
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 496
Registriert: 17. Dez 2011 11:39
Wohnort: Österreich

Re: Neuling!!! Hilfe ?!?!

Beitragvon Martin0x5E » 13. Dez 2012 11:10

Ich denke mal du programmierst mit der grafischen Programmiersprache von Lego.

Am besten ist es wenn du deine Ideen zuerst mal auf einen Zettel in einem Flussdiagramm darstellst. Dies hilft dir nachher bei der Programmierung sehr.

beispiel.gif
beispiel.gif (6.89 KiB) 2857 mal betrachtet


Zb im ersten Kästchen steht "fahre gerade" aus.
Im zweiten steht "Ist Drucksensor gedrückt"
Aus diesen Kästchen führen zwei Linien. Die "Nein" Linie führt wieder zurück zum "fahre gerade" Kästchen.
Die "Ja" Linie führt zum nächsten Kästchen wo drin steht "drehen, etwas vorfahren" und die Linie daraus folgt wieder an den Anfang.

Wenn du damit fertig bis überleg dir den Ablauf gut durch, ob das so funktionieren kann. Wenns dann ans Programmieren geht kannst uns ja dein Flussdiagramm einmal hochladen.
Projekte und Informationen auf meiner Website: http://roboticsaumair.jimdo.com/

JanBvB
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 12. Dez 2012 19:29

Re: Neuling!!! Hilfe ?!?!

Beitragvon JanBvB » 13. Dez 2012 21:57

Danke erst einmal für die schnelle Antwort^^

Ja wir sollen erst einmal gucken, wie wir mit dem Programm von Lego klarkommen und Java kommt dann später noch dazu...

Aber das werde ich dann mal machen, meine Idee steht ja eigentlich schon, ich versuch es dann erst einmal in solch einem Diagramm unterzubringen ;)

Grüße


Zurück zu „Tools“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss