Vorstellung meiner Person

Alles mit und ohne Technik - außer Lego Mindstorms!

Moderator: Moderatoren

weakIntelligence
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 4
Registriert: 30. Mai 2016 15:39

Vorstellung meiner Person

Beitragvon weakIntelligence » 30. Mai 2016 23:18

Hallo zusammen,
ich möchte mich hier kurz vorstellen:
Mein Name ist weakIntelligence.
Ich interessiere mich schon lange für das Thema Robotik, doch habe bis jetzt so gut wie keine Ahnung davon.
Da ich seit ca. 2 Wochen ein Lego Mindstorms EV3 Set besitze, hat mich Google schon desöfteren auf dieses Forum gebracht und da mir die qualifizierten Posts und der nette Umgangston gefallen, habe ich mich dazu entschlossen mich hier auch zu regristrieren.
Den EV3 programmiere ich mit Lejos/Java und hab bis jetzt einen einfachen Line Follower mit zwei Farbsensoren hinbekommen.
Das nächste Ziel ist es eine Art Greifarm dran zu bauen und den Roboter so zu programmieren, dass er einen Gegenstand aufnimmt und nach einer gewissen "Liniensequenz" das Objekt wieder ablegt.
Mir geht es erstmal "nur" um die Programmierung, also das Design und die Mechanik sind erstmal zweitrangig, hauptsache es geht nichts kaputt :)
Was mir auch noch so als Projekt in den Sinn kam ist dass ich vielleicht mal versuche eine Webcam draufzubauen und den Roboter per Wlan mit der Tastatur fernsteuere, während das Webcambild auf dem PC-Bildschirm angezeigt wird.
Vielleicht noch mit ein paar Symbolen wie beim Terminatorfilm (enemy terminated...) und irgendwelchen Befehlen wie Bälle schießen.
Also falls sowas überhaupt möglich ist...
Ansonsten hab ich noch nicht so viel forenspezifisches zu erzählen, aber ich hoffe das wird sich bald ändern und ich kann irgendwann mitreden :D

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5257
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon HaWe » 31. Mai 2016 15:16

herzlich willkommen!
Dein Name ist zwar sicher nicht weakIntelligence ;), aber wir wünschen Dir in jedem Falle viel Spaß und Erfolg mit deinen Projekten und viele fruchtbare Diskussionen!
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 1408
Registriert: 14. Okt 2003 09:59
Wohnort: Salzbergen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon admin » 1. Jun 2016 21:08

Herzlich Willkommen und viel Spaß!
8 Bit = 1 Byte | 20 Bit = 1 Kiste
meine Homepage
RobotC.de
EV3 & NXT Wissen

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5257
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon HaWe » 2. Jun 2016 18:19

@weakIntelligence: stell doch mal deine bisherigen Projekte vor, als Anregung für andere ("Projekte" Unterforum oder "Text-basierte Programmierung" wenn es um Java etc. geht) !
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

weakIntelligence
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 4
Registriert: 30. Mai 2016 15:39

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon weakIntelligence » 2. Jun 2016 23:41

Danke.
Also wie gesagt bis jetzt habe ich leider erst ein Projekt, bzw. bin gerade noch dabei.
Bis jetzt handelt es sich dabei nur um einen Line Follower mit zwei Farbsensoren, der einer weißen Linie folgt (weiße Papierstreifen auf dem Boden geklebt).
Über das Wochenende werde ich ihn mit einer "Greifhand" und evtl. einem Tastsensor ausstatten und versuchen ihn so zu prorammieren,
dass er Hindernisse erkennt und sie aufnimmt, sich um 90 Grad nach rechts dreht, es abstellt, sich zurückdreht und weiterfährt.
Also irgendwie sowas in der Richtung, bin halt noch ganz am Anfang und über das Niveau eines Programmieranfängers bin ich bei weitem nicht hinaus.
Ich konnte zwar schon ein paar Java Grundlagen (Datentypen, Exceptions, Vererbung usw.) bevor ich mich dem EV3 zugewandt habe und habe das Buch "ROBERTA - EV3 Programmieren mit Java" durchgearbeitet, aber bis ich wirklich fit bin dauert das sicher noch.
Sobald ich jedoch etwas mehr Erfahrung und Skills habe, werde ich meine Projekte hier gerne vorstellen.

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5257
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon HaWe » 3. Jun 2016 09:11

Linienfolger ist doch schon super, gerade in Lejos, womit viele kaum Erfahrung haben!
Also nur zu! :prima:
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

weakIntelligence
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 4
Registriert: 30. Mai 2016 15:39

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon weakIntelligence » 3. Jun 2016 23:00

Habe zu dem Linienfolgerprojekt in Lejos mal einen neuen Thread eröffnet: viewtopic.php?f=70&t=8898
Ist jetzt im "Projekte" Unterforum, wenns in ein anderes Unterforum gehört kanns gerne verschoben werden :)

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5257
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon HaWe » 4. Jun 2016 13:05

dankeschön, wir freuen uns auf mehr! 8-)
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

mali80
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 5
Registriert: 14. Jun 2016 08:58

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon mali80 » 20. Jun 2016 19:18

Hallo zusammen,

ich möchte mich nun auch kurz vorstellen. Ich lebe und arbeite in Köln, und bin vor gut zwei Jahren eher wie die Jungfrau zum Kinde in den Besitz eines EV3-Classroom-Sets gekommen. Ich hatte bis dahin keine Programmiererfahrung, und auch bis heute beschränken sich meine Coding-Erfahrungen auf ein paar Python-Online-Kurse. Zum Glück gibt es ja die optische Programmierumgebung.

Ich leite regelmäßig die Robotik-AG einer Realschule (5- und 6-Klässler). Wir kommen in der Regel in einem Schuljahr nicht über grundlegende Dinge wie "Stopp vor einem Objekt". Jetzt freue ich mich auf meine erste Projektwoche mit Robotik-Workshop - allerdings an einer Hauptschule und mit Schülern, die noch nie mit LegoMindstorms gearbeitet haben. (Dazu habe ich auch schon eine Thread mit Bitte um Hilfestellung im Bereich Unterricht / AGs erstellt!).

Ich erhoffe mir geduldige Antworten auf dumme Fragen und vielleicht irgendwann auch Unterstützung bei Einstieg in die textbasierte Programmierung und biete vor allem den anderen Lehrenden hier meinen Senf zu ihren Unterrichtsvorhaben an!

Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 1408
Registriert: 14. Okt 2003 09:59
Wohnort: Salzbergen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung meiner Person

Beitragvon admin » 20. Jun 2016 20:32

Hallo

Herzlich Willkommen! Immer nur Fragen, kein Problem
8 Bit = 1 Byte | 20 Bit = 1 Kiste
meine Homepage
RobotC.de
EV3 & NXT Wissen


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss