Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Modelle zum Nachbauen oder wo gibt es etwas interessantes oder Projekte?

Moderator: Moderatoren

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 11. Jul 2015 17:26

Was wird produziert? Ein Papierwürfel! Ausgangsmaterial ist ein DIN A5 Blatt. Dieses wird eingezogen und mittels Schneidwerk eine Abwicklung in T-Form geschnitten. Anschließend erfolgt der Transport in das “Falz- und Klebwerk”. Hier werden die Seiten des Würfels gefalzt und anschließend die Klebestellen mit Klebstoff benetzt. Dann wird die Abwicklung zum Würfel gefaltet.
Wir stehen aktuell auf der IdeenExpo in Hannover

Unser Projekt präsentieren wir auf http://www.legomaschine.de :-)

moderator-edit: Website umgezogen auf http://www.papercube.de/


Viele Grüße
Andreas


p.s. Vor ein paar Tagen war das Magazin c't Make: bei uns. Hier ist der Bericht:
http://www.heise.de/make/meldung/Schnei ... 47085.html

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5381
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon HaWe » 11. Jul 2015 17:34

hallo Andreas,
herzlich willkommen hier!
Tolles Projekt!
Bevor ich es irgendwo anders gesehen habe, habe ich es übrigens gestern bereits im Fischertechnik-Forum (!!) entdeckt, wo es neidisch beäugt wurde!
:D
http://forum.ftcommunity.de/viewtopic.php?f=21&t=3022

Unklar ist mir nur die Rolle des Raspis...

aber ne tolle Sache, viel Erfolg weiterhin!
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 11. Jul 2015 20:56

Der Raspi ist vorerst WLAN Router. Alle EV3s sind im eigenen WLAN und werden direkt vom Rechner über IP Adressen angesteuert.
Im weiteren soll mit dem Raspi ein Touchdisplay angesteuert, um bspw. die Produktion zu starten oder zu stoppen. Vielleicht gibt es
auch mal einen Mehrfachpapiereinzug. Dann könnte über das Touchdisplay die Anzahl der Würfel angegeben werden oder aber die gewünschte Farbe = Papierfarbe. Ebenfalls soll über den Raspi das RGB-Stripe angesteuert werden.
Es ist ein rein didaktisches Projekt, welches im Rahmen einer Informatikvorlesung die Java-Programmierung lehren soll. Deshalb sind da noch viele Variationen möglich / denkbar. Wenn Ihr Ideen habt. Gerne her damit :-)

Andreas

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5381
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon HaWe » 11. Jul 2015 21:51

muss man sich das so ähnlich vorstellen...:
:?:

Code: Alles auswählen

Raspi: start -> Aktivierungs-Signal an EV3-1
EV3-1: task: Papiereinzug -> Schneidwerk -> wenn fertig: Signal an Raspi

Raspi: -> Aktivierungs-Signal an EV3-2
EV3-2: task: falten ->  Klebstoff auftragen -> wenn fertig: Signal an Raspi

Raspi: -> Aktivierungs-Signal an EV3-3
EV3-3: task: zum Würfel falten -> wenn fertig: Signal an Raspi

Raspi: Würfel-Fertig-Signal !
:?:
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 12. Jul 2015 14:34

Hallo!
Ja. So in der Art :-)

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5381
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon HaWe » 12. Jul 2015 15:26

das wäre dann ja eine sehr einfache, übergeordnete Steuer-Aufgabe.
Hätte man das nicht auch direkt von EV3 zu EV3 machen können?
Gerade Java hat doch alternativ sogar auch die Möglichkeit zu einer Art "erweitertem Daisy-Chaining", bei dem der 1. EV3 Brick quasi die anderen EV3-IOs "ferngesteuert" kontrolliert, so als wären sie alle lokal (bis zu 8 per WiFi (!), bis zu 8 per USB, bis zu 4 per BT), so dass diese Raspi-Aufgabe IMO doch auch von einem EV3 hätte übernommen werden können?

Oder ist der eigentliche Ausbildungsplan, das Arbeiten mit Raspi und Linux und C oder Python zu Steuerungszwecken von Java-Maschinen über WiFi zu lernen?

Oder was macht der Raspi, was ein EV3 nicht gekonnt hätte?
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 14. Jul 2015 12:53

Hallo!
So - von der Messe wieder zurück. Jetzt ist auch Zeit, zu antworten.
Grundsätzlich hast Du recht. Aktuell nutzen wir die EVs tatsächlich nur, um die angeschlossenen Motoren zu steuern bzw. die
Sensoren auszulesen.
Übergeordnete Brick für die Steuerung der anderen: Ja. Um den Javacode besser debuggen zu können, ist der Rechner, auf dem das
Programm gestartet wird, direkt mit im WLAN. Zu Programmstart werden alle Bricks softwaretechnisch "angebunden".
Mit dem Start des Programms auf dem lokalen Rechner können wir so sehr schön den Quellcode in Eclipse debuggen
( Was sehr schön in Hinsicht auf die geplante Vorlesung ist).
Wir hatten anfangs ein paar Probleme mit der Übersicht geöffnete / geschlossene Ports an den einzelnen Bricks. Das führte
dazu, dass wir die Bricks immer neu starten mussten. Aufgrund der Tatsache, dass der / die Rechner mit dem Javaprogramm sich im gleichen Netzwerk
befinden, können wir bspw. über Putty auf die Brick zugreifen, die LeJOS Task suchen, beenden und neu starten.
Für uns ist die Anlage ein Modell, um Java zu lehren. Deshalb auch der Bezug zum Raspberry. Es geht darum, zu zeigen, wie die plattformunabhängige Programmierung funtioniert.

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5381
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon HaWe » 14. Jul 2015 13:39

aha..! danke! :prima:
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 14. Jul 2015 15:23

Wir haben einmal dokumentiert, wie wir das Falzen konstruiert haben:

http://www.legomaschine.de/2015/07/14/f ... struktion/

Viele Grüße
Andreas

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 31. Jul 2015 21:04

Und es geht weiter. Aktuell arbeiten wir an einer neuen Schneidvorrichtung :-)

http://www.legomaschine.de/2015/07/30/p ... in-arbeit/

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 16. Sep 2015 22:19

Wir haben weiter entwickelt und möchten Euch einen aktuellen Stand zeigen :-)

http://www.legomaschine.de/2015/09/16/t ... in-arbeit/

Wie immer: Wir freuen uns auf Eure Meinung.

Gute Nacht !
Andreas

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5381
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon HaWe » 17. Sep 2015 11:11

hi,
ein Video wie auf eurer Projektseite ist ja wirklich sehr schön! Nur so stummfilmzeitmäßig ist es wenig intuitiv verständlich...
Aber ein paar gesprochene Erklärungen dazu und eventuell eigeblendete Pfeile (oder zeigende Finger) und eingeblendeter Text würden es doch noch ein wenig aufpeppen! :)
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 17. Sep 2015 13:21

Ja. Kommt ja noch :-) Wenn es fertig ist, gibt es eine gesamte Dokumentation im Videoformat.

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5381
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon HaWe » 18. Sep 2015 08:13

hi,
was mich auch brennend interessiert und was insbesondere für jede Projektvorstellung ganz wichtig ist, damit andere daraus lernen können und sie als Anregungen für eigene Projekte nutzen können:

wie ist der Sourcecode für die Produktionsstraße?


Sowohl für die Bricks als auch für den insgesamt zur Steuerung eingesetzten Raspberry Pi?

Keine Angst vor zuwenig Platz, pro Post stehen über 64000 chars zur Verfügung!
8-)
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

andbg
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jul 2015 21:55

Re: Schneiden, falten, kleben: komplette Produktionsstraße aus Lego Mindstorms

Beitragvon andbg » 14. Okt 2015 21:37

Oups... ich habe ganz vergessen, zu antworten:
Wir stellen Ressourcen online zur Verfügung ... habe ich ja auch schon auf der FB EV3 Gruppe gepostet. Das müsstet Du eigentlich sein ;-)
Das kommt natürlich nicht per PN... sondern steht dann auf unserer Webseite zur Verfügung.

Viele Grüße
Andreas


Zurück zu „Projekte, Showcase, Bauanleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss