Große Lauf-Beine

Modelle zum Nachbauen oder wo gibt es etwas interessantes oder Projekte?

Moderator: Moderatoren

Tommy
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 19
Registriert: 21. Aug 2015 13:12

Große Lauf-Beine

Beitragvon Tommy » 23. Aug 2015 09:57

Hallo Mindstorms-Forum! Ich bin neu hier und habe direkt eine Frage: Ich suche ein paar Bilder oder eine Bauanleitung für große Laufbeine (wie bei Alpha-Rex, oder Lava Rex) nur größer. Ich besitze einen EV3 und einen NXT 2.0 und zusätzlich einen Klangsensor vom NXT 1.0 und sehr viele Lego-Technic Bauteile. Die beine sollten einen großen Roboter tragen (2 Steine und große Arme, Kopf). Die Beine vom Alpha-Rex und Lava Rex sind zu klein, der Roboter fällt um. Der Roboter sollte möglichst nach vorn und hinten laufen können, wäre auch cool wenn er Kurven laufen könnte. Kann mir bitte jemand helfen?! Danke im Voraus! :D

Tommy

Tommy
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 19
Registriert: 21. Aug 2015 13:12

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon Tommy » 23. Aug 2015 11:13

Mir würde auch helfen, wenn einer mir die Funktionsweise von Roboterbeinen erklärt.

Benutzeravatar
admin
Administrator
Administrator
Beiträge: 1407
Registriert: 14. Okt 2003 09:59
Wohnort: Salzbergen
Kontaktdaten:

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon admin » 24. Aug 2015 16:34

Schon mal im Netz gesucht?
2 Beine sind schwer zu machen - ohne Gyrosensor.

http://phys.org/news/2013-10-amber-robo ... video.html
8 Bit = 1 Byte | 20 Bit = 1 Kiste
meine Homepage
RobotC.de
EV3 & NXT Wissen

Tommy
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 19
Registriert: 21. Aug 2015 13:12

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon Tommy » 24. Aug 2015 18:28

Danke :D Kennt jemand eine Anleitung für die Beine die mind. einen EV3 und einen NXT-Stein tragen können?

Tommy
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 19
Registriert: 21. Aug 2015 13:12

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon Tommy » 31. Aug 2015 15:00

Also weiß keiner Rat? :cry:

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5395
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon HaWe » 31. Aug 2015 16:36

ich wüsste ehrlich gesagt nicht, dass jemals überhaupt schon mal irgendwer so ein Projekt irgendwo gepostet hätte, geschweige denn eine "Anleitung" erstellt. Ich weiß auch nicht, an was genau Frank, unser site admin, hier konkret gedacht hat. Ich denke, da musst du Pionierarbeit leisten.
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Tommy
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 19
Registriert: 21. Aug 2015 13:12

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon Tommy » 1. Sep 2015 12:28

OK

Tommy
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 19
Registriert: 21. Aug 2015 13:12

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon Tommy » 15. Okt 2015 16:38

@admin ich werde mir einen Gyrosensor kaufen, wie kann man mit ihm 2 Beine bauen?

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5395
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon HaWe » 15. Okt 2015 17:31

hast du schon mal die Laufroboter-Modelle aus dem NXT-Baukasten und aus dem EV3-gebaut?
Damit würde ich anfangen - und dann siehst du schon, wo du an Grenzen kommst.
Bauanleitungen für deine Idee wird es keine fertigen geben, fürchte ich.
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Tommy
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 19
Registriert: 21. Aug 2015 13:12

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon Tommy » 16. Okt 2015 08:29

Hab ich oben schon geschrieben, ich habe die Beine vom Alpha Rex und Lava Rex schon versucht zu vergrößern, ging nicht, 2 Steine sind zu schwer...

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5395
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon HaWe » 16. Okt 2015 09:36

dann mach sie halt einfach noch größer und noch stabiler.
Ohne dich aber entmutigen zu wollen: Ein 2-Beiner ist so ziemlich das schwierigste was es gibt, allein schon wegen der Gewichtsbalance, ganz unabhängig von der Stabilität.
Um ein menschliches Bein nachzubilden bräuchtest du z.B. pro Bein:
3 Bewegungsrichtungen am Oberschenkel/Hüftgelenk (vor/zurück, seitwärts heben/senken, rotieren)
1 am Knie
2 am Fußgelenk (heben/senken, seitlich hin+herdrehen)
Pro Bein entspräche das also 6 Motorachsen, mal 2 = 12 Motore alleine für die Beine, unabhängig zu programmieren je nach Bewegung und Gleichgewichtslage.

Das ist nach meiner Meinung ein Forschungsprojekt für eine wissenschaftliche Arbeitsgruppe ... -
aber lass dich nicht aufhalten!
Nur: geben tut es das sicher noch nicht, deshalb kann dir da keiner Anleitungen geben, sooft du auch nachfragen solltest.

ich persönlich würde mich auf einen 4- oder 6-Beiner verlegen, das ist deutlich einfacher, und sogar mit weit weniger Motoren machbar.
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Tommy
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 19
Registriert: 21. Aug 2015 13:12

Re: Große Lauf-Beine

Beitragvon Tommy » 17. Okt 2015 08:43

ok


Zurück zu „Projekte, Showcase, Bauanleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss