NXT kompatibler Stecker

Allgemeines und oft gestellte Fragen (z.B. Baukästen, Anleitungen, Projekte...)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
chrimo
Moderator
Moderator
Beiträge: 933
Registriert: 23. Okt 2006 18:59
Wohnort: Sauensiek (Niedersachsen, Krs.Stade)

Beitragvon chrimo » 21. Mai 2007 20:48

Moin,
ctrl-c oder einfach das Fenster schliessen :D
Das muss die Kiste überleben !

Viel Spass
Bye
Chrimo
+++ath+++
NO CARRIER

Benutzeravatar
Bertolego
Moderator
Moderator
Beiträge: 773
Registriert: 16. Mai 2006 18:27
Wohnort: NRW

Beitragvon Bertolego » 21. Mai 2007 21:07

Ctr-C (also Strg-C) geht nicht :)
Macht aber nix, Fenster schliessen und gut ist.
Man kann man sich wieder sofort neu anmelden und loslegen!

Klasse Sache! Dakann man pblua einfach mal ausprobieren!

Code: Alles auswählen

function zahl()
 for f=0,1000 do
  print(f)
 end
end

zahl()

(mit copy-paste einfügen)

An alle die sich noch nicht an pblua herangetraut haben, probiert es einfach aus! :kampf: :prima:

Benutzeravatar
chrimo
Moderator
Moderator
Beiträge: 933
Registriert: 23. Okt 2006 18:59
Wohnort: Sauensiek (Niedersachsen, Krs.Stade)

Beitragvon chrimo » 21. Mai 2007 21:58

Moin,

hast du den schon mal die nxt-Funktionen ausprobiert ?

nxt.Reflash() usw :D
Alles aus der nxt-API kann ausprobiert werden.

PCFRead()
PCFWrite()
.

Ausserdem ist die robot-Hamster-Emulation drin :D

robot.info()
robot.help()
robot.forward(speed)
robot.bachward(speed)
robot.left(power)
robot.right(power)
robot.stop()
robot.run()
robot.beep(anzahl)
robot.off()

und vieles mehr


Viel Spass
Bye
Chrimo
+++ath+++

NO CARRIER

Benutzeravatar
uffi
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 27
Registriert: 31. Jul 2007 17:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon uffi » 31. Jul 2007 19:22

Wer für den NXT eigene Sensoren bauen will, dem hilft eine Quelle für die proprietären RJ12-Printbuchsen. Das sind 6/6-Western-Telefon-Buchsen mit dem Flansch auf der rechten Seite angeordnet. Die bekommt man bisher nur in den USA mit 27 US$ Versandkosten.
Zuletzt geändert von uffi am 21. Dez 2010 11:51, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
chrimo
Moderator
Moderator
Beiträge: 933
Registriert: 23. Okt 2006 18:59
Wohnort: Sauensiek (Niedersachsen, Krs.Stade)

Beitragvon chrimo » 31. Jul 2007 21:01

Moin,

und zu welchem Preis + Versandkosten ?

Danke für eine kurze Info
Bye
Chrimo
+++ath+++

NO CARRIER

Benutzeravatar
uffi
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 27
Registriert: 31. Jul 2007 17:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon uffi » 1. Aug 2007 09:07

musst mal schauen auf www.mindsensors.com
Zuletzt geändert von uffi am 21. Dez 2010 11:54, insgesamt 2-mal geändert.

Lilly-Löwen
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 437
Registriert: 27. Jan 2006 09:55
Wohnort: Eifel/Nürburgring

Beitragvon Lilly-Löwen » 1. Aug 2007 13:37

Die könnte man auch gut als Warensendung für 45 Cent (falls nicht schwerer als 50g) oder eben für 1,65 €.

Das erhöht die Absatzchancen ;-)

Benutzeravatar
uffi
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 27
Registriert: 31. Jul 2007 17:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon uffi » 29. Jun 2010 13:34

aber nicht aus USA...


Zurück zu „Allgemeines zu Lego Mindstorms NXT und EV3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss