Mindstorm Farbensortierer programmeiren

Allgemeines und oft gestellte Fragen (z.B. Baukästen, Anleitungen, Projekte...)

Moderator: Moderatoren

max.oertel
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jan 2010 14:43

Mindstorm Farbensortierer programmeiren

Beitragvon max.oertel » 23. Jan 2010 17:32

Hallo, ich habe gestern meinen ersten Mindstorm Kasten erhalten. Natürlich habe ich gleich angefangen ihn zubauen als erstes den Farbensortierer. Mit bauen klappt alles. Die Motoren einzeln ansteuern auch , aber ein gesamtes Progrmam bekomm ich nicht hin.
Könntet ihr mir vielleicht helfen? Könnte mir jemand evtl. ne Datei schicken?
Und ich wollt noch fragen wo ich shcon dabei bin, mit welchem Programm kann ich richtig mit Code programmieren? Ich hab gehört es ist ähnlich wie JAVA, da ich JAVA schon kann, danchte ich ich versuchs damit mal.
mfg max

Max96
Enorm-Viel-Schreiber
Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 566
Registriert: 17. Aug 2009 11:39
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon Max96 » 23. Jan 2010 18:17

Hi,
was genau kalppt den nicht? Es ist sehr schwierig einen Roboter komplett zu programmieren wenn man nicht weiss wie er aufgebaut ist.
max.oertel hat geschrieben:Und ich wollt noch fragen wo ich shcon dabei bin, mit welchem Programm kann ich richtig mit Code programmieren? Ich hab gehört es ist ähnlich wie JAVA, da ich JAVA schon kann, danchte ich ich versuchs damit mal.
Zu JAVA kann ich nichts sagen. Ich Programmiere in NXC und bin damit recht zufriden.
Gruß Max

max.oertel
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jan 2010 14:43

Beitragvon max.oertel » 23. Jan 2010 18:48

Also ich komm mit folgendem net weiter:
1. bei dem farbebensortierer, wenn sich motor B dreht geht hinten das rauf und runter, und holt eine neue kugel, ich möchte das der motor wenn die kugel unter dem farbsensor liegt stoppt, der farbsensor die farbe erkennt und dann die auffangbehälter richtig positioniert. sodass motor B weiter drehen drehen kann und die kugel über die rutsche hinausbefördert. ich weiß aber nicht wieweit sich motor B immer drehen muss, da er imme reine andere posi hat.
2. bei den auffangbehältern, ab anfag wäre es ja elciht, zB wenn die kugel rot ist soll die auffangbehälter um 0,25 umdrehungen gedreht werde, is ja auch ok, abe rwie weiß ich bei der nächsten farbe wo ewr drehen soll? ich dachte an eine variable die die posi speichert und dann eben weißt posi 1 ist rot also 0,5 umdrehungen oder wenn posi 2 ist dnan grün, dann drhee nur um 0,25 umdrehunge weißt du wa sich mein?
mfg max

Max96
Enorm-Viel-Schreiber
Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 566
Registriert: 17. Aug 2009 11:39
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon Max96 » 23. Jan 2010 18:59

max.oertel hat geschrieben:bei dem farbebensortierer, wenn sich motor B dreht geht hinten das rauf und runter, und holt eine neue kugel, ich möchte das der motor wenn die kugel unter dem farbsensor liegt stoppt
Nimm einen unendlich Drehen Block und danach einen Warten auf Farbsensor-Block, danach einen Stopp Block. Das bewirkt das der Motor stoppt sobald der Farbsensor anspricht.
max.oertel hat geschrieben:bei den auffangbehältern, ab anfag wäre es ja elciht, zB wenn die kugel rot ist soll die auffangbehälter um 0,25 umdrehungen gedreht werde, is ja auch ok, abe rwie weiß ich bei der nächsten farbe wo ewr drehen soll? ich dachte an eine variable die die posi speichert und dann eben weißt posi 1 ist rot also 0,5 umdrehungen oder wenn posi 2 ist dnan grün, dann drhee nur um 0,25 umdrehunge weißt du wa sich mein?
Du drehst soweit wie nötig z.B. 200 Grad, lässt die Kugel in den Behälter fallen und drehst diese 200 Grad wieder zurück. So weisst du immer wo dein Motor steht.
Gruß Max

max.oertel
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jan 2010 14:43

Beitragvon max.oertel » 23. Jan 2010 19:10

ok dnake, aber irgendwie klappt das nicht bei mir, hier mal zum download:
http://www.maximilian.oertels.com/downloads/Farbensortierer.rbt
könntest du sie bitte anschaun und umandern und sie mir auf meine mail adresse schicken? maximilian.oertel@gmx.de
mfg max

Max96
Enorm-Viel-Schreiber
Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 566
Registriert: 17. Aug 2009 11:39
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beitragvon Max96 » 23. Jan 2010 19:17

Das ist ein bisschen blöd da mein NXT-G 1.0 keinen Farbsensor-Block hat. Ich werde es aber mit dem Lichtsensor-Block machen. Den musst du halt noch ersetzen.
Gruß Max

max.oertel
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jan 2010 14:43

Beitragvon max.oertel » 23. Jan 2010 19:27

dnake vielmals

Chrigi
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 117
Registriert: 7. Mai 2007 17:38
Wohnort: Pfäffikon (Schweiz)

Beitragvon Chrigi » 23. Jan 2010 21:15

Wenn du dich mit Java auskennst, solltest du auf jeden Fall mal lejos nxj ausprobieren: http://lejos.sourceforge.net/. Das ist Java für den NXT. Als Javakenner wirst du dich da sofort zu Hause fühlen.
Du kannst dir das ganze in eclipse oder netbeans einrichten.

max.oertel
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jan 2010 14:43

Beitragvon max.oertel » 24. Jan 2010 15:41

ok danke da smit java ist toll.
ich versuch mich aber trotzdem am anfagn erstmal noch mit der grafischen oberfläche, zum testen.
mal noch ne frage zum farben sortierer. ich habe da sprogrmmam eigentlich fertig, nur leider sortiert er die roten und gelben in ein fach und die blauen und grünen in einen. was komisch ist, denn wenn ich nur gelbe kugeln hineingebe dreht er die behälter um 180grad wie es sein soll, wenn lale kugel drin sind nciht.
hier mal der link: http://www.maximilian.oertels.com/downl ... ierer2.rbt
mfg max

Shinkendo2
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 11
Registriert: 1. Mai 2010 15:17

Beitragvon Shinkendo2 » 11. Mai 2010 10:18

Hay ich habe das gleiche Problehm... zu deinem du hast ja einen Farbschalter eingebaut der hat nur 2 ausgänge (Wahr/Falsch) du bräuchtest ein logiksignal wo immer pro Farbe +90 Grad macht... also wie mit ausgängen :D ich bin noch am suchen schreibe euch wenn ich etwas habe... :D


Zurück zu „Allgemeines zu Lego Mindstorms NXT und EV3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss