World Robot Olympiad - Aufgaben 2013 veröffentlicht

Allgemeines und oft gestellte Fragen (z.B. Baukästen, Anleitungen, Projekte...)

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
dennis1906
Moderator
Moderator
Beiträge: 122
Registriert: 18. Jul 2007 11:58
Wohnort: 67454 Haßloch
Kontaktdaten:

World Robot Olympiad - Aufgaben 2013 veröffentlicht

Beitragvon dennis1906 » 2. Feb 2013 17:52

Bild

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Wettbewerb, bei welchem das LEGO® Mindstorms System als Grundlage dient.

Im Jahr 2013 wird die WRO in zwei Kategorien angeboten - Regular Category und Open Category, mit jeweils unterschiedlichen Altersklassen angeboten. Zudem wird es 8 Standorte in Deutschland für Wettbewerbe geben - mehr als jemals zuvor. Zudem wird es einen schweizer Wettbewerb, organisiert durch IngCH als Pilotwettbewerb der Regular Category geben. Durch die Teilnahme an Wettbewerben (Regular Category) oder durch das Einsenden eines Videos (Open Category) kann man sich für das WRO Finale im November 2013 in Jakarta (Indonesien) qualifizieren.


Im Bereich der Regular Category lösen Jugendliche weltweit identische Aufgaben auf etwa 2,5 x 1,3 Meter großen Tisch. Die Aufgaben werden in jedem Jahr vom Gastgeberland des WRO Finals – im November 2013 Indonesien – entwickelt und sind ab heute (1. Februar 2013) online über die Wettbewerbshomepage www.worldrobotolympiad.de abrufbar. Die Teams der der Altersklasse Junior (ca. 13 – 15 Jahre) müssen mit ihrem Roboter die Tempelanlage Borubodur, ein indonesisches Weltkulturerbe, restaurieren und in der Altersklasse Senior (ca. 16 – 19 Jahre) muss der Roboter die Eier des Komodowarens auf „Komodo-Island“, eine von 17508 Inseln Indonesiens, finden und zählen. Die Regular Category hat unabhängig der Aufgabenstellung zwei Besonderheiten: Zwar darf der Roboter bereits in den Wochen vor einem Wettkampf konstruiert und programmiert werden, jedoch muss er am Wettbewerbstag in Einzelteile zerlegt mitgebracht und dort innerhalb von 150 Minuten vom Team zusammengebaut werden. Zusätzlich müssen die Teams innerhalb dieser 150 Minuten auf eine erst am Wettbewerbstag veröffentlichte Überraschungsregel reagieren. Teams der Regular Category nehmen zuerst an einem der acht Regionalwettbewerbe in Deutschland teil und können sich dort für das Deutschlandfinale in Dortmund qualifizieren. Dort winken dann am 8. Juni 2013 die Startberechtigungen zum Finale der WRO, welches in der Landeshauptstadt Indonesiens – Jakarta – ausgetragen wird.

Im Bereich der Open Category entwickeln die Ingenieure von Morgen ein Robotermodell, welches das Thema der Saison repräsentiert und sich mit dem Schutz bzw. dem Erhalt des Welterbes beschäftigt. Dabei können internationale oder auch deutsche Welterbestätten als Inspiration dienen. Teilnehmenden Teams präsentieren Ihre Idee, den Bau und die Programmierung in einem fünfminütigen Video, welches von den Organisatoren der WRO bewertet wird. Darüber ist eine direkte Qualifikation zum WRO Finale nach Indonesien möglich.


Die Anmeldung zum Wettbewerb ist noch bis zum 28.Februar 2013 um 16 Uhr möglich. - Die Aufgaben gibt es unter http://www.worldrobotolympiad.de


WRO Regular in 3 Minuten ...




-----------------------------------------------------------------------------------------------------

update:


Bild

Die World Robot Olympiad (http://www.wro2016.de) bietet in Zusammenarbeit mit der IT-Academy von SAP ein Kooperationsprojekt in der Open Category an.

SAP ist der größte europäische Softwarehersteller mit dem Schwerpunkt Softwareentwicklung für Geschäftsprozesse (Buchführung, Produktion, Vertrieb etc.) mit Sitz in Walldorf.

Auf 10 WRO Teams wartet ein spannendes Programm mit SAP, welches im Wesentlichen folgende Bestandteile enthält:
    - Workshop: Im SAP D-Shop in Walldorf findet ein Einführungsworkshop zu möglichen Technologien (Arduino, Raspberry Pi, 3D-Druck) sowie zur SAP Software Lumira (Programm zur Daten-Visualisierung) und der HANA Cloud Platform (Datenbank und Anwendungsentwicklung in der Cloud) statt.
    - Mentoring: Jedes Team bekommt von SAP einen Mentor zugewiesen, welcher weitere Fragen bezüglich Technologien und den Projekten beantworten kann.

Anzahl Teammitglieder: 2-3 Personen + 1 erwachsener Coach

Altersgruppen: Elementary (8-12 Jahre), Junior (13-15 Jahre), Senior (16-19 Jahre)

Standorte: http://worldrobotolympiad.de/wro2016-standorte

Bewerbungsschluss: 8. Janaur, 23:59 Uhr

Weitere Infos: http://worldrobotolympiad.de/wro2016-open-category-sap-kooperation

Bild

Zurück zu „Allgemeines zu Lego Mindstorms NXT und EV3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot] und 24 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss