Linien verfolgen / Line Follower /Linienverfolgung f

grafische Programmiersprachen für den EV3/NXT.
NXT-G, Robolab, LabView und was noch so schön bunt ist...

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
lulebe
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 40
Registriert: 2. Mai 2010 19:03
Kontaktdaten:

Linien verfolgen / Line Follower /Linienverfolgung für NXT-G

Beitragvon lulebe » 14. Mai 2010 11:10

Wenn ich das richtig sehe, ist es fur den NXT 1.0, oder?
Verwenden die "Profis" immer zum Antrieb Motor A und C? Denn Lego schlägt ja B und C vor.
www.lulebe.de
Mein Mindstorm ist nicht von Lego, er ist von mir, denn ich habe ihn gekauft.

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Beitragvon Sebi » 14. Mai 2010 11:21

A links
B Mitte
C rechts
Ist doch egal welchen Motor man nimmt.
Mit NXT 2.0 gehts genauso. Blos halt mit anderem Block.

Geric
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 1
Registriert: 8. Mai 2012 14:33

Re: Linienverfolgen / Line Follower / Linienverfolgung für N

Beitragvon Geric » 15. Mai 2012 10:47

Gelöst

MindstormMeister
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 26. Dez 2012 13:54

Re: Linien verfolgen / Line Follower /Linienverfolgung für N

Beitragvon MindstormMeister » 26. Dez 2012 16:41

Hallo Leute,
ich bin neu hier und wollte gerade fragen wie mann den Lienienverfolger programmiert.

Danke für die Vorwegnehmung

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5235
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Linien verfolgen / Line Follower /Linienverfolgung für N

Beitragvon HaWe » 26. Dez 2012 17:49

hey, willkommen!
:prima: "Vorwegnehmung" wirst du hier öfter finden, wenn du erst suchst, und dann erst fragst :mrgreen:

MindstormMeister
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 26. Dez 2012 13:54

Re: Linien verfolgen / Line Follower /Linienverfolgung für N

Beitragvon MindstormMeister » 26. Dez 2012 21:17

Hallo,

ich hab die oberen Möglichkeiten ausprobiert aber es geht nicht.
Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Gruß MindstormMeister

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5235
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Linien verfolgen / Line Follower /Linienverfolgung für N

Beitragvon HaWe » 26. Dez 2012 21:28

Programmieren lernst dur nicht durch Tipps im Forum.
ich empfehle, das mitgelieferte Tutorial intensiv durchzuarbeiten und außerdem ein NXT-Programmier-Lehrbuch zu kaufen.
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Robärta
Hilft fleißig mit!!!
Hilft fleißig mit!!!
Beiträge: 50
Registriert: 10. Jun 2010 21:24
Wohnort: Berlin

Re: Linien verfolgen / Line Follower /Linienverfolgung für N

Beitragvon Robärta » 7. Jan 2013 12:25

Hallo Ihr Linienbezwinger!

Stimmt, das Programmieren kann man aus Büchern erlernen, aber vielleicht scheitert es einfach am Algorithmus.

Probiere es mit folgender Überlegung:

Ich gehe davon aus, dass dein Roboter nur einen Lichtsensor vorne hat und die Linie schwarz, die Umgebung hell ist. Wenn du deinen Roboter fahren lässt, wird er früher oder später die Linie verlassen. Da wir nur einen Sensor haben, wissen wir nicht, ob er nach links oder nach rechts von der Linie gefahren ist ergo wissen wir auch nicht, ob er nach rechts oder links fahren muss, um die Linie wieder zu finden.
Deshalb bedienen wir uns eines kleinen Trickes: Wir lassen den Roboter mit Absicht eine kleine Kurve fahren. Wenn er links die Linie verlässt, wissen wir, dass er nach rechts fahren muss, um die Linie wieder zu finden. Streng genommen, fährt er also nicht auf der Linie, sondern die Hell-Dunkel-Kante entlang und das ganze ergibt dann den "schwänzelnden" Fahrstil.

Nehmen wir an, wir wählen eine Linkskurve. Also lassen wir ihn solange nach links fahren, bis es hell ist. Anschließend soll er nach rechts fahren, bis es dunkel ist, er also wieder auf der Linie ist und dann geht es weiter: links --> hell, rechts --> dunkel.

Wenn das nicht nach einer Schleife schreit....

Wichtig ist, dass du die Kurven symmetrisch machst. Wenn er eine gerade Strecke beherrscht, dann probiere ihn auf einem Kreis aus.


Zurück zu „grafische Programmiersoftware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss