Open Roberta Lab

grafische Programmiersprachen für den EV3/NXT.
NXT-G, Robolab, LabView und was noch so schön bunt ist...

Moderator: Moderatoren

timos
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 40
Registriert: 10. Mär 2006 11:17

Open Roberta Lab

Beitragvon timos » 18. Mai 2015 14:40

Seit einiger Zeit gibt es eine neue - an scratch bzw. blockly angelehnte Programmierumgebung die sich Open Roberta Lab nennt:
http://lab.open-roberta.org

Besonderheiten:
    Kostenlos
    Keine Installation von Software nötig
    Keine (sicherheits)updates
    Open-source
    Deutsch, Englisch
    Für PC, MAC, Linux, Tablets, Smartphone (eingeschränkt)

Einfach mal anschauen - mitmachen ist erwünscht:
http://dev.open-roberta.org

Beste Grüße,
Tim

Rene66
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 11. Mär 2006 09:11
Wohnort: Thüringen

Re: Open Roberta Lab

Beitragvon Rene66 » 19. Mai 2015 15:59

Beide Daumen hoch. :prima: :prima: Das sieht vielversprechend aus. Ich werde mich am WE mal genauer damit beschäftigen.

bergowitch
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 13
Registriert: 16. Jan 2014 17:11

Re: Open Roberta Lab

Beitragvon bergowitch » 20. Mai 2015 15:52

Hallo,
ja das finde ich auch sehr interessant. Leider ist es noch reichlich Beta und man muss halt immer - so ich es verstanden habe - online sein. Aber interessant ist es schon, da auch ein Support von anderen Roboter-Plattformen angestrebt wird und auch der NXT berücksichtigt werden soll, was super wäre.
Grüße
Stefan

OpenRoberta
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 27. Apr 2016 07:14

Re: Open Roberta Lab

Beitragvon OpenRoberta » 28. Apr 2016 08:45

Updates zu unserem Open Roberta Lab (http://lab.open-roberta.org):

Mit der am 25.04.2016 erschienen Version beta-1.4.0. ist auch ein Open Roberta Starter Kit verfügbar:
http://roberta-home.de/de/das-%C2%BBope ... s-test-set

Natürlich gibt es auch eine Anleitung wie man das Open Roberta Image selbst auf einer Micro-SD-Karte installiert:
http://wiki.open-roberta.og

@Stand alone Server
Da Open Roberta komplett open source ist besteht auch die Möglichkeit sich seinen eigenen - stand alone server - zu installieren (für PC, Mac, Raspberry Pi 2 und 3). Der Quellcode und die Anleitung findet sich hier: http://github.com/OpenRoberta Somit ist eine ständige Onlineverbindung nicht notwenig.

@OR-Sim
Für alle die, die nicht immer einen Roboter griffbereit haben, ist nun auch ein rudimentäre 2D-Simulation im Open Roberta Lab integriert.

@NXT
Die NXT-Integration ist für Anfang Juni geplant - hängt etwas von LEGO (Education) ab.

@OpenSourceCommunity
Wer mithelfen möchte ist immer gerne willkommen - einfach melden!

Wir freuen uns immer über Feedback.

Beste Grüße,
Thorsten

OpenRoberta
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 27. Apr 2016 07:14

Re: Open Roberta Lab

Beitragvon OpenRoberta » 19. Jul 2016 08:03

seit gestern gibt es nun auch einen Vergleich der beiden Programmiersprachen bzw. Softwareumgebungen Open Roberta und LEGO MINDSTORMS EV3
http://roberta-home.de/de/angebot/materialien

Man muss bis ganz nach unten scrollen, bis man zu "Vergleich zwischen Open Roberta und LEGO Mindstorms EV3 Software" gelangt.

VG - Thorsten
PS: es gibt auch den direkten Link: http://roberta-home.de/de/vergleich-zwi ... 3-software

OpenRoberta
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 27. Apr 2016 07:14

EV3 und NXT mit Open Roberta Programmieren

Beitragvon OpenRoberta » 11. Okt 2016 07:29

Soeben ist die das neue Release 2.0 des Open Roberta Labs online gegangen.

Nun kann neben dem EV3 auch der NXT mit der Fraunhofer-Programmiersprache NEPO programmiert werden. Zudem ist die Integration eines Arduino-basierten Roboters ebenfalls mit der 2.0 online gegangen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Programmieren!


Zurück zu „grafische Programmiersoftware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss