Problem mit einem Schaltplan vom NXT Lichtsensor

Atmel, PIC, VEX, Fischertechnik

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
musik rcx
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 35
Registriert: 1. Feb 2009 15:43
Wohnort: Stutensee

Problem mit einem Schaltplan vom NXT Lichtsensor

Beitragvon musik rcx » 14. Feb 2010 13:56

Hi
ich will eine LED an einen Sensorport anschliesen so dass der NXT sie aus und einschalten kann.

Da der Lichtsensor auch eine LED drin hat habe ich nach einem Schaltplan von ihm gesucht und Folgenden gefunden.

Bild
Quelle:http://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/fachbereich_physik/technik_didaktik/entwicklung_lehrerhandreichung_robotertechnik.pdf

Ich verstehe ihn aber nicht komplet.
-Wie wird er an die Pole angeschlossen?
-Was bedeutet UB?
-Was ist mit Fototransistor gemeint? Ich kenne nur einen Fotowiederstand und einen Transistor.
-Was ist mit "elektrisches Signal U" gemeint?

Danke schon mal im Vorraus.

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Beitragvon Sebi » 14. Feb 2010 13:59

UB ist die Versorgungsspannung.
Ein Fotortransistor funktioniert ungefähr so wie ein F.-Widerstand
Das Elektrische Signal, ist die Spannung, die am FotoTransistor ansteht, und ist je nach Helligkeit unterschiedlich.

Benutzeravatar
N X T
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 426
Registriert: 13. Jan 2008 15:01
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon N X T » 15. Feb 2010 16:12

U ist das formelzeichen für Volt.

Also V=U
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

http://www.lego-technik-nxt.de.tl/

Linus
Enorm-Viel-Schreiber
Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 512
Registriert: 13. Jul 2007 15:50

Beitragvon Linus » 15. Feb 2010 18:02

Schau dir ansonsten auch mal den Original-Schaltplan vom Lichtsensor an:
http://cache.lego.com/upload/contentTem ... 245C6A.zip
RWTH - Mindstorms NXT Toolbox for MATLAB - www.mindstorms.rwth-aachen.de
Beispielvideo mit der Toolbox in Aktion

Benutzeravatar
musik rcx
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 35
Registriert: 1. Feb 2009 15:43
Wohnort: Stutensee

Beitragvon musik rcx » 20. Feb 2010 12:38

Ich wollte einen motor so an den NXT anschliesen, dass er sich entweder in eine Richtung oder überhauptnicht dreht.
Da die LED am lichsensor ein und ausgschaltet werden kann dachte ich dies geht auch mit einem Motor.
Aber wie geht das?

Danke schon einmal im Vorraus.

Benutzeravatar
Dunkle Macht
Enorm-Viel-Schreiber
Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 6. Jun 2008 15:37
Wohnort: Legau
Kontaktdaten:

Beitragvon Dunkle Macht » 20. Feb 2010 13:22

Hi

Ich hab genau so eine Konstruktion an meinen Soccerbot. Wir haben das mit einem Optokoppler+Transistor gemacht. NXT => Optokoppler => Transistor=> Motor.

Meld dich per PN wenn du nen Schaltplan willst.
(Den oben kapier ich auch nicht.)


Zurück zu „allgemeine / Nicht-Lego-Robotik und Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss