Devantech CMPS-09 Kompass-Sensor am NXT?

Atmel, PIC, VEX, Fischertechnik

Moderator: Moderatoren

noob405
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 39
Registriert: 23. Aug 2011 19:44

Devantech CMPS-09 Kompass-Sensor am NXT?

Beitragvon noob405 » 21. Sep 2011 21:08

Hallo zusammen,

ich hab´mich an anderer Stelle
http://www.mindstormsforum.de/viewtopic.php?f=70&t=6757

ja schon einmal also Elektor-Noob geoutet. Jetzt die zweite Offenbahrung:
Ich habe mal ein wenig über Kompass-Sensoren recherchiert und bin dabei auf den
Devantech CMPS-09 Kompass-Sensor gestoßen. Hat den von Euch vielleicht schon jemand
erfolgreich an den NXT angeschlossen und ggf. auch noch mit NXC programmiert?

Soweit ich das bei meiner bisherigen Netz-Suche sehe, sind beim Verschalten offensichtlich wieder
Pullup Widerstände nötig. http://www.robot-electronics.co.uk/htm/arduino_examples.htm.

Kann mir einer von Euch Cracks wieder hilfreiche Tips geben?

Viele Grüße
der Noob

Benutzeravatar
robofreak
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 338
Registriert: 15. Okt 2008 16:22
Wohnort: Österreich/Graz
Kontaktdaten:

Re: Devantech CMPS-09 Kompass-Sensor am NXT?

Beitragvon robofreak » 22. Sep 2011 13:47

Der cmps09 ist von der ansteuerung prinzipell gleich wie sein Vorgänger der cmps03. Hier hat jemand schon einen cmps03 an den nxt angeschlossen http://www.freelug.org/spip.php?article926 und stellt auch seinen NXC code zur verfügung. Das ganze ist allerdings auf Französisch :wink: Aber mit Google-Übersetzer solltest du da schon einiges herausbekommen, wenn was unklar ist meld dich einfach vielleicht kann ich dir mit meinen rudimentären Franze-Kentnissen weiterhelfen :lol:

Pullup widerstände sind bei jedem I2C-Gerät notwendig aber immer nur einmal pro Bus (Leitung). D.h. wenn du mehrere I2C-Geräte (z.b. deine US und der Kompass) an einem Bus hast, brauchst du nur einmal die widerstände. Bei den Lego I2C Sensoren sind die bereits eingebaut...
EDIT: Ich würd die Widerstände und den Taster zur Kalibrierung NICHT so wie auf der Seite direkt an das Modul anlöten sondern auf einer seperaten Platine bzw. den Taster an einem Kabel
<img src="http://teamandroid.bplaced.net/upload/logo3_small.png" width="150px" border="0px" />

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

noob405
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 39
Registriert: 23. Aug 2011 19:44

Re: Devantech CMPS-09 Kompass-Sensor am NXT?

Beitragvon noob405 » 22. Sep 2011 15:09

Krasses Pferd!
Schönen Dank robofreak für den Link und den Löt-Tip. Das artet jetzt ja nicht nur zu ´ner Nachhilfestunde in Elektotechnik
aus, sondern Französich muss ich auch noch lernen .... :yeah:

Da schmeiße ich doch gleich mal den Seitenübersetzer an und lach mich über das Kauderwelsch schlapp.

Danke und los geht´s........


Zurück zu „allgemeine / Nicht-Lego-Robotik und Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss