Allgemein:Spannungsversorgung per mikro-USB- Kabel und Dose?

Atmel, PIC, VEX, Fischertechnik

Moderator: Moderatoren

HiTek
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 75
Registriert: 5. Mai 2010 10:46

Allgemein:Spannungsversorgung per mikro-USB- Kabel und Dose?

Beitragvon HiTek » 15. Jan 2015 21:15

Hallo Leute,

ich habe ein Schachbrett mit einem miniUSB-Anschluss, dessen Stellung man über die USB-Schnittstelle eines Windows-Computers auslesen kann. Diese USB-Schnittstelle des Computers sorgt auch für die Spannungsversorgung des Schachbretts.

Nun meine Frage: Ich würde gerne die Aufgaben des Computers an ein Smartphone mit einer mikro-USB-Buchse übertragen. Die Übertragung der Daten vom Schachbrett zum Handy und umgekehrt müsste funktionieren, aber wie kriegt man den Saft in das Schachbrett? Gibt es irgendwelche Spezial-Kabel mit integrierten Stecker für die Steckdose, die das machen oder muss man da selber löten? Oder ist mein Wunsch vielleicht unmöglich oder gar gefährlich für mein Schachbrett oder mein Handy?

fragt sich HiTek

HiTek
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 75
Registriert: 5. Mai 2010 10:46

Re: Allgemein:Spannungsversorgung per mikro-USB- Kabel und D

Beitragvon HiTek » 16. Jan 2015 15:04

Hallo, niemand da, der an Micro- und Mini-USB-Steckern rumbastelt? Schade, ich hätte meinem Smartphone so gerne die Möglichkeit gegeben, das Brett zu lesen und den Lego-Roboter zu steuern.... :(


Zurück zu „allgemeine / Nicht-Lego-Robotik und Elektronik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss