Probleme mit Motor/NXT-Baustein

EV3, NXT, Tetrix, Wedo... NXT-kompatible Zweit/Drittanbieter...

Moderator: Moderatoren

artefakt
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 31. Mär 2017 16:48

Probleme mit Motor/NXT-Baustein

Beitragvon artefakt » 25. Apr 2017 16:23

Hallo zusammen,
wir nutzen im Unterricht Mindstorms NXT 2.0 mit der Entwicklungsumgebung NXT-G.
Bei uns ist ein ganz eigenartiges Problem aufgetreten:
An den Ports A und C hängt jeweils ein Motor. Lt Programm sollten die sich nun drehen:
TEST1.JPG
.
Aber: Motor 1 an Port C dreht normal, Motor 2 an Port A dreht kurz an, dreht dann zurück und steht; diese Position hält er auf Teufel komm raus, man kann ihn auch von Hand kaum noch bewegen,solange das Programm läuft. Wenn das Programm gestoppt ist, kann man ihn aber von Hand drehen.
Tauscht man die Motoren, so dreht Motor 1 an Port A ganz normal, Motor 2 verhält sich an Port C wie an Port A.
Motor 2 defekt? Naja, sieht erstmal so aus, aber: Wenn man den Motor 2 an einen anderen NXT-Brick hängt, dann läuft er einwandfrei.
Also flugs Motor 3 genommen (der an anderen Bricks läuft) und mal an den ursprünglichen Brick an Port A gehängt. Der verhält sich nun genauso wie Motor 2: Er dreht sowohl an Port A und Port C nur kurz an, dreht dann zurück und hält die Position. Aber auch Motor 3 läuft an anderen Bricks einwandfrei.
Brick defekt? Naja, Motor 1 dreht weiterhin an allen Ports normal.
Bei der Problemsuche haben wir mal im Display den Drehwinkel des Motors 2 an Port A anzeigen lassen:
Dann sieht man, dass der Drehwinkel ganz entsprechend dem Motorverhalten bei 0° beginnend zunächst zunimmt, dann aber sofort auf ca, -2° zurückgeht wird und schließlich auf 0° stehen bleibt.
Wenn man jetzt Motor 1 (das ist der, der läuft) an Port A anschließt, dreht der sich brav, aber der angezeigte Drehwinkel bleibt bei 0°.
Wird da irgendjemand von euch schlau draus?

Vielen Dank schonmal!

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5391
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Probleme mit Motor/NXT-Baustein

Beitragvon HaWe » 25. Apr 2017 19:02

hallo,
erst mal herzlich willkommen!
Zu deinem Problem:
klingt doch ganz so als wäre der Rotations-Encoder von einem der Motoren defekt, oder?
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

artefakt
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 31. Mär 2017 16:48

Re: Probleme mit Motor/NXT-Baustein

Beitragvon artefakt » 26. Apr 2017 07:46

Zunächst mal herzlichen Dank für die nette Begrüßung und die schnelle Antwort!
Was mir nicht klar ist:
Meinst du, dass der Encoder von Motor 1 defekt ist (weil dessen Drehwinkel immer mit 0° angezeigt wird)? Aber dieser Motor läuft ja abgesehen von der falschen Anzeige einwandfrei an allen Ports.
Oder meinst du Motor 2? Der verhält sich aber an anderen NXT-Bausteinen ganz normal!

Werde heute noch ein paar weitere Tests machen.

Viele Güße,
artefakt

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5391
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Probleme mit Motor/NXT-Baustein

Beitragvon HaWe » 26. Apr 2017 08:33

also, wenn sich ein Motor per Einzelsteuerung dreht, aber die Encoderwerte sich nicht ändern, dann ist der Encoder kaputt.
Der Rest des Fehlverhaltens kann mit der Steuerung des X3-Doppelmotor-Blocks zu tun haben, wenn er versucht, beide Motoren (per gegenseitiger Encodersteuerung) zu synchronisieren (pure Vermutung, ich verwende die X3-Grafikprogrammierung nicht).
Probier doch mal 2 andere Motore paarweise aus, dann siehst du am besten, welche 2 Motore einwandfrei miteinander laufen und mit welchem Motor letztendlich die Probleme anfangen.
Den würde ich dann einfach beim Lego Kundensupport reklamieren und um Austausch bitten.
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

artefakt
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 31. Mär 2017 16:48

Re: Probleme mit Motor/NXT-Baustein

Beitragvon artefakt » 14. Mai 2017 12:16

Wir haben nochmal weitere Tests gemacht, und es sieht aus, als wären wir einem ungewöhnlichen Zufall zum Opfer gefallen:
Wir haben nochmal Kabel ausgetauscht und siehe da: Alles funktioniert!!
Es war also letztendlich so, dass 2 von ca 20 Kabeln defekt sind. Als wir das erste defekte benutzt haben, trat der Fehler auf. Beim Testen des Kabels haben wir dann ausgerechnet das zweite defekte erwischt.
Damit lassen sich auch alle o.g. Vorfälle erklären.

Vielen Dank nochmal für die Hilfen!
Viele Grüße,
artefakt


Zurück zu „Lego® Mindstorms Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss