Seite 1 von 1

NXT-Block - Nix geht mehr!

Verfasst: 19. Mär 2012 18:35
von Joschi
Schüler haben heute wohl versucht, mit Handy eine Bluetooth-Verbindung zu einem Roboter aufzubauen (unerlaubterweise..) - es ist nur eine Vermutung meinerseits. Aber egal: Nun ist der NXT-Baustein per PC und USB-Kabel nicht mehr zu erreichen, das gestartete Programm ist nicht mehr auszuschalten und deshalb ist nun auch der Akku leer (bei 0,1!!). Tasten drücken hilft nix mehr, was nun???

Wie kann man den NXT-Baustein "retten"? Gibt es eine Reset-Möglichkeit in diesem verzwickten Fall?

Dankbar für jeden Tipp!! Joschi

Re: NXT-Block - Nix geht mehr!

Verfasst: 19. Mär 2012 20:38
von admin
Hallo
Komplettte Anleitung:
Sorgen Sie dafür, dass LEGO MINDSTORMS NXT über ein USB Kabel direkt mit dem Computer/Mac verbunden ist (eine Bluetooth-Verbindung funktioniert nicht).

Drücken Sie mindestens 3-5 Sek. lang auf den Hardware Reset Knopf auf dem NXT Baustein. Der Hardware Reset Knopf ist ein ganz kleiner Knopf unten an dem kleinen Loch unten im NXT Kasten, genau unter der USB Verbindung. Sie können ihn mit einer auseinander gebogenen Büroklammer drücken, wobei auch eine LEGO Antenne benutzt werden kann.
Wenn das NXT klickt bevor Sie den Hardware Reset Knopf gedrückt haben, hört es auf zu klicken, wenn Sie den Hardware Reset Knopf drücken. Drücken Sie noch einige Sekunden länger auf den Hardware Reset Knopf, bis es einmal klickt. Lassen Sie nun den Hardware Reset Knopf los.

Warten Sie bis das NXT erneut gleichmäßig klickt (dies dauert ungefähr 2-4 Sekunden).
Gehen Sie nun in die Menüleiste in der LEGO MINDSTORMS NXT Software und wählen Sie Werkzeuge ->Firmware aktualisieren, wählen Sie eine Firmware Version und drücken Sie auf Herunterladen.

Wenn die Software nicht geladen werden kann, nachdem Sie das oben beschriebene Verfahren befolgt haben, kontrollieren Sie bitte, dass die korrekte USB Treiberversion installiert ist:
Öffnen Sie ein Explorerfenster
Gehen Sie zur Mappe mit dem Namen “WINNT” oder “Windows”
Gehen Sie zur Mappe mit dem Namen ”System32”
Finden Sie die Datei mit dem Namen “fantom.dll”
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie Eigenschaften
Unter "Version" sollte die Datei folgende Versionsnummer haben: 1.0.2.49152. Sofern sie die Nummer 1.0.1.49152 hat, müssen Sie den USB Treiber aktualisieren.

i. Um den USB Treiber zu aktualisieren, gehen Sie bitte auf die Seite http://mindstorms.lego.com/Support/Updates/, laden Sie den MINDSTORMS NXT Treiber V1.02 herunter und installieren Sie ihn. Befolgen Sie die Installationsanweisungen. Bevor Sie die Installation ausführen, schließen Sie bitte die LEGO MINDSTORMS NXT Software und nehmen Sie das NXT aus dem Computer.

Re: NXT-Block - Nix geht mehr!

Verfasst: 20. Mär 2012 19:25
von Martin0x5E
Also bei mir hat sich auch schon öfter ein Programm aufgehängt.
Batterien raus und wieder rein und alles war wieder normal ;)
Sicher nicht die schöne Art; aber schnell geht's.

Re: NXT-Block - Nix geht mehr!

Verfasst: 21. Mär 2012 15:18
von Joschi
Vielen Dank für den letzten Trick.
Hat perfekt funktioniert. Danke auch für die anderen Anregungen, die vllt. Alternativen für künftige Situationen aufzeigen. Ich habe was gelernt!
Joschi

Re: NXT-Block - Nix geht mehr!

Verfasst: 30. Apr 2012 10:47
von President
hatte das gleiche Problem und auch von mir danke :prima:

Re: NXT-Block - Nix geht mehr!

Verfasst: 4. Dez 2015 19:57
von BobNXT
Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Leider lässt es sich mit den beschriebenen Verfahren nicht lösen.
Ich habe Windows 10 auf dem Rechner. Der Treiber von der LegoSeite lässt sich nicht aufspielen. Mithilfe der Legosoftware konnte ich dann aber per USB auf meinen nxt zugreifen. Ich habe in den letzten drei Tagen an einer Informatikfortbildung teilgenommen. Wir haben dort mit Java für den nxt programmiert. Beim Rückspielen der Firmware, damit die Schüler dann wieder die Legosoftware verwenden können, hat sich der nxt aufgehängt. Nun befindet er sich in dem beschriebenen Sambamodus. Ich habe nun bereits mehrfach versucht: Büroklammer - anschließen ..., aber dann kann die Software den leise piependen nxt nicht lokalisieren. Dann habe ich im Internet den Hinweis gefunden, dass man einen funktionierenden nxt anschließen soll und dann den im Sambamodus, um ihm auszutricksen, dies führt dazu, dass der nxt zwar lokalisiert wird, die Software sich aber dann aufhängt (nxt vorbereiten blinkt über viele Minuten, es passiert nichts).

Was kann ich tun?

Gruß

Re: NXT-Block - Nix geht mehr!

Verfasst: 4. Dez 2015 21:24
von HaWe
hallo,
guck mal hier
viewtopic.php?f=25&t=3311
unter "Klickender Brick" (untere Hälfte vom TOP)

- HTH!