Elektromagneten an NXT anschließen?

EV3, NXT, Tetrix, Wedo... NXT-kompatible Zweit/Drittanbieter...

Moderator: Moderatoren

Smn.nxc
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 1
Registriert: 26. Feb 2017 21:21

Elektromagneten an NXT anschließen?

Beitragvon Smn.nxc » 27. Feb 2017 21:22

Hallo erstmal,

ich bin relativ neu im Bereich NXC, aber wir fahren mit unserer Informatikklasse bald zum Robocup zur Rescue Line Primary. Nun habe ich ein Problem... Ich würde gerne einen Elektromagneten an meinen MotorOUTPUT anschließen, aber ich verstehe nicht wie ich den Elektromagneten mit den NXT verkabeln kann, da der Magnet ja zwei Kabel hat und das normale Motorkabel ja nur ein Einzelstück ist. :?: :!: :?: Bitte so verständlich wie möglich erklären. Vielen Dank im Vorraus :danke:
~Simon

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5351
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Elektromagneten an NXT anschließen?

Beitragvon HaWe » 27. Feb 2017 22:47

hallo,
willkommen hier im Forum!
Dein Vorhaben geht nicht ohne ein wenig Bastelei:
am einfachsten, du zerschneidest das Lego-Kabel, trennst die 6 Einzel-Litzen und schließt den E-Magneten an die weiße + schwarze Litze an.
Sie liefern am Motor-Port etwa 9V und max. 1A.
Die anderen 4 Litzen sind ohne Bedeutung für diesen Zweck.
Wenn dein E-Magnet mehr als 1A Strom zieht, musst du ein Relais dazwischen schalten.
Aber ohne Garantie natürlich, daher pass auf, dass du nichts falsch machst, denn auch wenn es unwahrscheinlich ist:
schlimmstenfalls kannst du den gesamten NXT damit schrotten. :shock:
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E


Zurück zu „Lego® Mindstorms Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss