Roboter zu einem Gegenstand fahren lassen

Mindstorms und Delphi, Basic...
Läuft etwas nicht? für den NXT

Moderator: Moderatoren

Computerfreak
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 406
Registriert: 26. Dez 2007 20:01

Roboter zu einem Gegenstand fahren lassen

Beitragvon Computerfreak » 29. Dez 2007 11:56

Hallo an alle,

ich wollte wissen, ob man den NXT so programmieren kann, dass er zum Ball fährt, egal wohin man ihn legt. Ist das möglich?

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5241
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Beitragvon HaWe » 29. Dez 2007 12:19

die Frage wurde hier im Forum bereits gestellt.
Radio Eriwan hat geschrieben:Im Prinzip ja. Aber wie, musst du selber herausfinden :lol:

Wie soll der NXT denn den Ball erkennen? hast du dir schonmal DARÜBER Gedanken gemacht?

Schreib doch mal ein Programm, in dem der NXT verschiedene Gegenstände, die man ihm vor die Nase hält, unterscheidet nach "Ball" und "Nicht-Ball".

Wenn du soweit bist, lass es uns wissen... :wink:
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Computerfreak
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 406
Registriert: 26. Dez 2007 20:01

Mit Lichtsensor

Beitragvon Computerfreak » 29. Dez 2007 12:25

Mit dem Lichtsensor kann er Farben erkennen. Das ist es. Oder? Bloß benutze ich den Lichtsensor schon, um schwarze Linien zu vermeiden und so.

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5241
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Beitragvon HaWe » 29. Dez 2007 12:37

gute Idee!
[EDIT]: ...d.h. nicht mit Lichsensor, sondern mit Farbsensor...!
(Lichtsensor kann nur heller oder dunkler!)

also:
Touch: S1
Licht: S2
Farbe: S3
Ultraschall: S4
=> geht!
:r1:

dann lass ihn doch zunächst mal einfach in der Gegend rumfahren, bis er die Farbe (den Ball) findet.
(per Ultraschall könntest du derweil größeren Hindernissen ausweichen.)
Wenn du ihn gefunden hast, dann könntest du ihn zentrieren und drauf zufahren, bis der Touchsensor in der Zange anschlägt.

Zange zu, Affe tot! :cheer:
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Computerfreak
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 406
Registriert: 26. Dez 2007 20:01

Lichtsensor=Farbsensor

Beitragvon Computerfreak » 29. Dez 2007 14:00

Aber LICHTSENSOR=FARBSENSOR. Siehe Bedienungsanleitung S. 6+7.

Lichtsensor
Mit diesem Sensor kann der Roboter Licht und Farben erkennen.


Genau das steht dort!

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5241
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Beitragvon HaWe » 29. Dez 2007 14:36

naja,
probier's halt mal.
das eine ist Werbung, das andere Wahrheit.
oder wie der Unterschied zwischen Theorie und Praxis des dialektischen Materialismus:
das eine ist Marx, das andere ist Murks :loool:

Tatsache ist, dass der Lichtsensor nur die Grauwerte von Farben missst.
Aber probieren geht über studieren -
oder, wie der Mediziner sagt:
"Wer heilt, hat Recht!"

also, sag Bescheid, wenn es funzt :pc:

PS: du hast Post (PN)
Zuletzt geändert von HaWe am 29. Dez 2007 14:45, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Computerfreak
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 406
Registriert: 26. Dez 2007 20:01

TriBot umgebaut

Beitragvon Computerfreak » 29. Dez 2007 14:42

Hi an alle,

ich hab' den TriBot so umgebaut, dass er Farben erkennt. Versuche jetzt noch eine Anleitung zu erstellen, wie ich das gemacht hab'.

Rabenauge
Enorm-Viel-Schreiber
Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 662
Registriert: 2. Mär 2007 18:26

Beitragvon Rabenauge » 30. Dez 2007 13:44

Nur wird es mit nem einfachen Lichtsensor bei einem Ball kaum funktionieren.
Der Grund ist, dass dieses Runde Gebilde nahtlos eine Menge Schattierungen aufweist- da stimmt allenfalls jeweils genau ein kleiner Punkt mit den Voreinstellungen im Roboter überein.
Wenn es klappt, dann nur unter bestimmten Bedingungen (immer dieselben Lichtverhältnisse, der Ball eine deutlich andere Graustufe als die Umgebung...). Ball ist _so_ wirklich schwer.
___________________________________
„Ist es wahr, dass die Sowietunion bei der Mikrotechnologie besser als die USA ist?“
"Im Prinzip ja. Wir fertigen die größten Mikrochips der Welt."

Fleppes
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 18
Registriert: 29. Dez 2007 17:44

Beitragvon Fleppes » 30. Dez 2007 14:52

lasst die marx sachen aus dem spiel ich bin ein marx

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5241
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Beitragvon HaWe » 30. Dez 2007 15:00

Marx ist ja OK - aber Murks? :lol:
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Beitragvon Sebi » 15. Jan 2008 17:50



Zurück zu „sonstige Software und Software-Probleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss