Zwei Motoren gleichzeitig ansteuern

Mindstorms und Delphi, Basic...
Läuft etwas nicht? für den NXT

Moderator: Moderatoren

schnepat
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 7. Okt 2007 21:24

Zwei Motoren gleichzeitig ansteuern

Beitragvon schnepat » 18. Mär 2008 23:54

Hallo,
sorry für die simple Frage, aber ich schaffs einfach nicht... Ich bin gerade bei meinen ersten Versuchen mit NXT, aber scheitere schon bei einfachen Sachen.
Ich will zwei Motoren parallel ansteuern. Der eine soll mit wenig Leistung lenken und der andere die Antriebsräder antreiben. Ich brings mit NXT-G einfach nicht fertig zwei Aktionen gleichzeitig auszuführen. Wie kann ich eine Abzweigung in den Programmablauf einbauen. Für Beispielprogramme wäre ich sehr dankbar.
Vielen Dank

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Beitragvon Sebi » 19. Mär 2008 08:09

Anfachbeim Bewegungsblock beide Motoren an Kreuzen!

Benutzeravatar
rno
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 30
Registriert: 15. Jan 2008 11:39
Wohnort: Sagittarius A*

Zwei Aktionen gleichzeitig

Beitragvon rno » 19. Mär 2008 08:34

Schau mal in die Bildergalerie meiner Nickpage.
Leider kann ich hier Bilder nur so einstellen.

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Beitragvon Sebi » 19. Mär 2008 09:11

solche Verzewigugen macht man mit shift
(die 3Buchstabentastenlange Taste unter Enter)
Zuletzt geändert von Sebi am 19. Mär 2008 09:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rno
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 30
Registriert: 15. Jan 2008 11:39
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon rno » 19. Mär 2008 09:14

Sebi hat geschrieben:


Ja, das weiss ich auch, ich habe aber keinen webspace ...

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Beitragvon Sebi » 19. Mär 2008 09:17

Mit der Taste kann man verzweigungen machen

Bild

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Beitragvon Sebi » 19. Mär 2008 09:20

@rno

Einfach rechtsklick auf Bild und dann auf bildadresse-koperen und dann

[img]http://www.mindstormsforum.de/images/nickpage/17191205911953.jpg[/img]

leggor
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 189
Registriert: 4. Jun 2007 15:22
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Re: Zwei Motoren gleichzeitig ansteuern

Beitragvon leggor » 19. Mär 2008 09:26

Hey schnepat,

versuch es doch einfach mit mehreren Tasks. Diese sind mit den Ablauf-Trägern in NXT-G vergleichbar. Dabei steuert der z.B. "Haupttask" den/die anderen.
In der Hilfe der NXT-G Software in den "Allgemeinen Themen" den Unterpunkt "Ablauf-Träger" einfach mal lesen. Dann solltest Du Dein Problem in den Griff bekommen.

Viel Glück! Steffen

Benutzeravatar
rno
Schreibt ab und zu
Schreibt ab und zu
Beiträge: 30
Registriert: 15. Jan 2008 11:39
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon rno » 19. Mär 2008 09:35

Ok. also ...

Bild

schnepat
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 7. Okt 2007 21:24

Beitragvon schnepat » 19. Mär 2008 19:06

Vielen Dank für die vielen Antworten. Das mit der Shift-Taste hab ich auch schon gesehen, aber mein Fehler war, dass ich immer probierte die beiden Pfade nachher wieder zu verbinden... Bin mich Elektroschemas gewohnt, da sind mir so offene Pfade ein Dorn im Auge.
Ich kriegs aber immer noch nicht wie gewünscht hin.
Bild
Ich krieg die Abzweiger einfach nicht in die Schleifen. Wie kann ich dort den Platz vergrössern?

Benutzeravatar
Sebi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1946
Registriert: 11. Jan 2008 14:28
Wohnort: Aub
Kontaktdaten:

Beitragvon Sebi » 20. Mär 2008 11:53

In schleifen garnicht

aber sezt die blöcke einfach hintereinander

Aber deaktiviere die Funktion:"Watren bis Abschluss" beim Motorblock

schnepat
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 3
Registriert: 7. Okt 2007 21:24

Beitragvon schnepat » 21. Mär 2008 14:44

Genau das wars! Ich hab immer den Bewegungsblock statt des Motorblocks genommen und dort gibts dieses "Warten auf Abschluss"-Flag nicht.
So, jetzt bin ich bereit für grössere Aufgaben... :wink:


Zurück zu „sonstige Software und Software-Probleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss