Eigene Firmware

Mindstorms und Delphi, Basic...
Läuft etwas nicht? für den NXT

Moderator: Moderatoren

alex16
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 6
Registriert: 2. Nov 2012 20:44

Eigene Firmware

Beitragvon alex16 » 3. Nov 2012 22:36

Hallo Leute,
ich wollte euch fragen ob ihr eine Anleitung habt, wie man seine eigene NXT 2.0 Firmware programmieren kann, die auch NXC unterstützt. Oder gibt es eine möglichkeit, ein Programm direkt zu starten also ohne erst durch das Menü etc. navigieren zu müssen?

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5380
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Eigene Firmware

Beitragvon HaWe » 3. Nov 2012 22:53

sry, aber deine Frage ist kompletter Unsinn - du hast wschl absolut keinen Schimmer, was die Firmware ist, was sie macht - und was nicht.
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

alex16
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 6
Registriert: 2. Nov 2012 20:44

Re: Eigene Firmware

Beitragvon alex16 » 3. Nov 2012 23:05

also ich habe gehört die Firmware sei wie das betriebssystem. Tut mir leid aber nein. Ich kenne mich damit nicht aus. verbessere mich bitte wenn ich etwas falsch verstehe.

gruß alex

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5380
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Eigene Firmware

Beitragvon HaWe » 3. Nov 2012 23:18

genau, die fw "spielt die Programme ab", und zwar alle.
Für den Autostart brauchst du keine eigene fw, sondern nur das Programm in
! Startup
bzw. - fertig compiliert - in
! Startup.rxe
umbenennen.
http://www.mindstormsforum.de/search.php?keywords=startup
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

alex16
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 6
Registriert: 2. Nov 2012 20:44

Re: Eigene Firmware

Beitragvon alex16 » 3. Nov 2012 23:24

Danke. Wäre eigendlich nur logisches denken gewesen. Tut mir leid

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5380
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Eigene Firmware

Beitragvon HaWe » 3. Nov 2012 23:26

no prob.
wurde nur schon gefühlte 1000 mal gefragt
:roll:
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

alex16
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 6
Registriert: 2. Nov 2012 20:44

Re: Eigene Firmware

Beitragvon alex16 » 3. Nov 2012 23:39

Kannst du mir eigentlich sagen ob es eine möglichkeit gibt, normale schalter zu verwenden? also z.b. von anderen systemen wie fischertechnik oder sowas?
und wenn es sowas geben sollte gibt es die mölichkeit mehrere schalter über einen anschluss laufen zu lassen und wie programmiere ich sowas? (Ich habe in einem youtube video soeinen ziffernblock gesehen der über einen port funktionirt hat)

gruß alex.

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5380
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Eigene Firmware

Beitragvon HaWe » 4. Nov 2012 10:33

ja, andere Schalter funktionieren gut.
Zum Taster-Multiplexer:
http://www.mindsensors.com/index.php?module=pagemaster&PAGE_user_op=view_page&PAGE_id=135
http://www.hitechnic.com/cgi-bin/commerce.cgi?preadd=action&key=NTX1060
http://www.techno-stuff.com/swmux.htm (so etwas kann man mit 3 Widerständen (400 - 800 - 1600 Ohm) auch einfach selber basteln)
Allerdings muss man mit Nicht-NXT-Tastern die Abfrage-Parameter manchmal etwas ändern (kaum bei Hitechnic, eher schon beim techno-stuff).
Zu weiteren Fragen und zur Programmierung mach mal bitte einen neuen Thread auf, unter der entspr. Programmiersprache!
HTH!
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E


Zurück zu „sonstige Software und Software-Probleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss