Verbindungsproblem mit neuem Cybermaster

Moderator: Moderatoren

Imagiro
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 7
Registriert: 18. Jun 2007 16:40

Verbindungsproblem mit neuem Cybermaster

Beitragvon Imagiro » 16. Sep 2010 23:31

Hallo alle zusammen,

Ich habe erst kürzlich ein ungeöffnetes Cybermaster-Set(8483) bei Ebay ersteigert. :D

Aber ich bekomm keine Verbindung zum PC zustande.
Weder über die Original-Software von Lego oder über BricxCC(V3.3 Build3.3.8.8).

Die Tower-Einheit und die Cybermaster-Einheit blinken beim Verbindungsaufbau mehr aber nicht.

Ich habe schon verschiedene Abstände ausbrobiert, auch neue Batterien verwendet und im Internet danach gesucht, aber nichts hilft.

Darum ist meine Frage ob vielleicht noch jemand ein Cybermaster da hatt um es mit der aktuellen BricxCC-Version zu testen.
Oder änliche Probleme schon einmal hatte.

Gruß Imagiro

maulenski
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010 16:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon maulenski » 14. Dez 2010 18:27

Hallo,

ich habe genau das selbe Problem.

Ich habe es bereits mit Windows 7 64bit mit Bricxcc versucht (Cybermaster Programm funktioniert nicht) sowie aber auch mit einer Windows 98SE Installation mit Bricxcc und Cybermaster Programm.
Der Tower ist über einen USB2Serial Converter oder auch über einen nativen Serial Port angeschlossen. Funktioniert alles nicht.
Beim Verbindungsversuch des Towers blinken der Tower und auch die Mobileinheit. Das Cybermaster Programm meldet "Verbindung fehlgeschlagen" und Bricxcc findet die Mobileinheit nicht.
Mich wundert, dass die Mobileinheit auf den Verbindungsversuch reagiert aber es nicht funktioniert.

Hat keiner eine Idee ?

Vielen Dank
maulenski

Benutzeravatar
robofreak
Schreibt super viel
Schreibt super viel
Beiträge: 338
Registriert: 15. Okt 2008 16:22
Wohnort: Österreich/Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon robofreak » 14. Dez 2010 20:00

Auf win7 hab ichs noch nicht probiert aber auf win98 geht bei mir sowohl die originalsoftware aber auch briccx. Wenn ich zeit habe probiere ichs auch auf win7...
<img src="http://teamandroid.bplaced.net/upload/logo3_small.png" width="150px" border="0px" />

Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

maulenski
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010 16:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon maulenski » 14. Dez 2010 21:30

Hallo,

es geht mir ja nicht unbedingt darum es auf win7 zum laufen zu bekommen. Mir würde es schon reichen wenns in win98 geht. Aber es müsste dort halt auch gehen.

Ich habe ja noch oben beschriebenes Problem.

Grüße
maulenski

Benutzeravatar
Robokalle
Mindstormsfreund
Mindstormsfreund
Beiträge: 8
Registriert: 14. Jan 2007 15:18
Kontaktdaten:

Beitragvon Robokalle » 15. Dez 2010 20:08

Hallo zusammen,

benutzt Ihr das Original Kabel ? Ich habe da mal etwas gelesen das bei dem Kabel 2 Pole am Stecker verbunden sind.

Gruß Robokalle
"Benimm dich Maximillian sie sind unsere Gäste. "
(Maximillian Schell "Das schwarze Loch")

maulenski
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010 16:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon maulenski » 15. Dez 2010 22:01

hallo,

ja ich benutze das originale Kabel was damals dabei war.
Aber danke für die Anregung

mfg maulenski

maulenski
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010 16:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon maulenski » 16. Dez 2010 16:39

Ich denke ich habe den Fehler nun gefunden.

Ich habe das Gehäuse der Mobileinheit nun einmal auseinander genommen gehabt und musste dabei feststellen, dass einmel eine Flüssigkeit drüber geschüttet worden sein muss. die halbe Platine ist noch davon bedeckt.

Ich denke nicht, dass diese nochmal funktionieren wird.

Trotzdem danke für die Bemühungen

maulenski
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010 16:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon maulenski » 29. Dez 2010 10:34

ich habe nun einen 2ten Cybermaster und immernoch das selbe Problem, es lag also nicht am Dreck auf der Platine ...

Vielleicht hat ja doch noch jemand eine Idee

Danke

maulenski

maulenski
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010 16:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon maulenski » 1. Jan 2011 20:41

sry dass ich hier so viele Beiträge hintereinander schreibe, aber ich habe nun die Lösung gefunden:

es lag an dem USB2Serial Converter. Ich habe mir nun eine PCIe Serial Card gekauft und mit der funktioniert es ohne Probleme.

Grüße
maulenski

Benutzeravatar
NXT pro
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 930
Registriert: 27. Sep 2010 21:38

Beitragvon NXT pro » 1. Jan 2011 20:52

Funktionieren jetzt beide Cybermaster?
Real coders don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand!

maulenski
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010 16:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon maulenski » 1. Jan 2011 20:56

Ich habe es noch nicht getestet, aber nachdem beide im Vorfeld die selben Probleme hatten (sie haben mit Blinken auf den Tower reagiert, der Tower hat aber keine Antwort erhalten) gehe ich davon aus, ja


Zurück zu „Tetrix, Lego Technik, Wedo ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss