Adapter USB Spybotics-Kabel

Moderator: Moderatoren

Bussard
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 18
Registriert: 3. Dez 2010 12:46

Adapter USB Spybotics-Kabel

Beitragvon Bussard » 13. Feb 2011 17:22

Hallo,
weiß jemand zufällig, mit welchem USB-Adapter ich das Verbindungskabel für Spybots verwenden kann?

Benutzeravatar
Marius
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 91
Registriert: 3. Jan 2009 21:02
Wohnort: Oberlenningen
Kontaktdaten:

Beitragvon Marius » 2. Apr 2011 12:08

Ich würde eine Karte in meinen PC einbauen

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?_ ... &x=29&y=26

Benutzeravatar
Tim Sasdrich
Enorm-Viel-Schreiber
Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 797
Registriert: 14. Okt 2007 12:19
Wohnort: VS
Kontaktdaten:

Beitragvon Tim Sasdrich » 2. Apr 2011 15:25

Ich habe mir schon mehrere Adapter gekauft und alle haben funktioniert. Nur wen der seriellen Touchsensor (Touchscreen) am Adapter hing, gab es beim abstöpseln der USB-Verbindung einen Bluescreen. Nun habe ich in den neuen PC gleich eine Erweiterungskarte eingebaut und es gibt keine Probleme. Aber beim Laptop konnte man eben nicht einfach so eine PCI-Kart einbauen. Eine für den Parallelport habe ich auch drin, nun habe ich zusammen mit einem USB-Adapter 4 Parallele und 4 Serielle Anschlüsse am PC - das reicht erstmal, ist nur mit einem Drucker und einem Touchscreen verbunden, wodurch noch je 3 Schnittstellen frei sind. Aber die werde ich schnell belegen können, da kommt ein µC ran, evtl. der Spybot-Programmieradapter und schon sind 2 Serielle Schnittstellen weg.

Bussard
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 18
Registriert: 3. Dez 2010 12:46

Beitragvon Bussard » 4. Apr 2011 19:44

Vielen Dank für Eure Hilfe, allerdings habe ich bereits eine Karte mit einem passenden Anschluss, der von Spybotics-Programm erkannt wird bzw. über den ich mit dem Programm Missionen auf den Spybot herunterladen kann.
BricxCC akzerptiert diesen Anschluss aber einfach nicht: Der Spybot ist an und erkennt das Programmierprogramm ihn einfach nicht! :x
Folglich scheint BricxCC nur bei USB-Anschlüssen zu suchen und deshalb brauche ich einen Adapter. :(

Aber trotzdem vielen Dank für die Hilfe.


Zurück zu „Tetrix, Lego Technik, Wedo ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 4 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss