Wie kann ich gr

Moderator: Moderatoren

teiml123
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jul 2011 08:13

Wie kann ich größere/stärkere Motoren verwenden?

Beitragvon teiml123 » 31. Jul 2011 09:41

Ich suche nach einer Möglichkeit von den Lego-Standard-Motoren wegzukommen.
Die Tetrix-Lösung ist mir bekannt.

Gibt es die Möglichkeit, Brushless-Motoren aus dem Modellbaubereich zu betreiben?

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5256
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Wie kann ich größere/stärkere Motoren verwenden?

Beitragvon HaWe » 31. Jul 2011 10:13

wenn du keine PWM-Geschwindigkeits- und keine Encodersteuerung brauchst und sie über den Motorport steuern willst:
am einfachsten mit Relais (für Richtungssteuerung: pro Motor 2 Stück Relais 2x um, mit je 1 Diode )
wenn du dann an so einen externen Motor eine Encodersteuerung dransetzen willst:
entweder mit dem RCX Rotationssensor (billig, etwas ungenau) oder mit dem Hitechnic Winkelsensor (schnell, präzise, teuer).

wenn du eine "fertige Lösung" mit Encoder- und PWM-Geschwindigkeitssteuerung suchst und 1 Sensorport übrig hast:
mit dem Motormultiplexer (MMUX) von Hitechnic/Tetrix.
1 MMUX kann 2 Gleichstrommotore ansteuern (12(-14) V, 5A) .
Bis zu 4 MMUX kann man hintereinanderschalten und so bis zu 8 Motoren an 1 Sensorport betreiben.
Außerdem gibt es dazu Encoder, mit denen sich Zielwerte und Geschwindigkeit der Motore regeln lassen.
Allerdings ist die Encodersteuerung nicht ganz so komfortabel wie bei den Lego NXT-Motoren.
Ebenfalls lassen sich alternativ auch noch Hitechnic/Tetrix-Servocontroller (SvMUX) damit hintereinanderschalten (also alle zusammen an nur 1 Sensorport).
Programmiersoftware: NXT-G, RobotC, selbstgeschriebene Treiber auch mit NXC.
Diese MMUX und SvMUX sind m.W. in Deutschland nicht einzeln im Handel erhältlich (sondern nur im Tetrix-Set), es gibt sie aber einzeln von Privat zu kaufen (ich habe z.B. welche übrig).

Wenn du die NXT-Motorsteuerungssignale für mehr Leistung verstärken willst (ohne Encoder, aber mit PWM-Geschwindigkeitssteuerung): da geht nur Basteln, Sebi ist da gerade am Probieren (ich vermute, es sind Opamps, Leistungstransistoren und H-Brücken teilw. in integrierten Schaltungen verbaut).
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

teiml123
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jul 2011 08:13

Re: Wie kann ich größere/stärkere Motoren verwenden?

Beitragvon teiml123 » 31. Jul 2011 11:52

Ich habe mir schon gedacht, dass eine Verwendung von großen Motoren aus dem Modellbau meine technischen Fähigkeiten übersteigt.
Ich habe mich dazu entschlossen das Tetrix-System zu verwenden.
Allerdings möchte ich tatsächlich nicht das ganze Set kaufen. Für mein Projekt (Robotikprojekt einer Hauptschule) benötige ich nämlich 8 Motoren und 4 MMUX. Und da müsste ich ja gleich mehrere Sets kaufen - und die sind ja nun wirklich kein Schnäppchen.

@Ford Prefect
danke für die rasche & qualifizierte Auskunft - an den MMUX & Motoren bin ich sehr interessiert - wenn du also welche übrig hast...

Benutzeravatar
HaWe
Administrator
Administrator
Beiträge: 5256
Registriert: 11. Jan 2006 21:01
Wohnort: ein kleiner Planet in der Nähe von Beteigeuze

Re: Wie kann ich größere/stärkere Motoren verwenden?

Beitragvon HaWe » 31. Jul 2011 12:40

du hast Post!
Gruß,
HaWe
±·≠≈²³αβγδε∂ζλμνπξφωΔΦ≡ΠΣΨΩ∫√∀∃∈∉∧∨¬⊂⊄∩∪∅∞®
NXT NXC SCHACHROBOTER: https://www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E

Benutzeravatar
NXT pro
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Super-Enorm-Viel-Schreiber
Beiträge: 930
Registriert: 27. Sep 2010 21:38

Re: Wie kann ich größere/stärkere Motoren verwenden?

Beitragvon NXT pro » 7. Aug 2011 21:07

Real coders don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand!


Zurück zu „Tetrix, Lego Technik, Wedo ...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss