Motor ansteuern mit EV3-Software

grafische Programmiersprachen für den EV3/NXT.
NXT-G, Robolab, LabView und was noch so schön bunt ist...

Moderator: Moderatoren

julkoe
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 15. Mär 2018 20:37

Motor ansteuern mit EV3-Software

Beitragvon julkoe » 21. Mär 2018 22:25

Liebe Gemeinde,
ich habe ein Problem mit meinem EV3-Stein. Ich Programmiere ihn mit der dazugehörigen Software von Lego.
Wnn ich den Block "Standardsteuerung" verwende und ihn auf "AN" (also dauerhaft an) stelle, macht der Motor nur einen kleinen Ruckler. Stelle ich ihn z.B. auf An für n Umdrehungen und setze n =1 und packe das ganze in eine Schleife, läuft er dauerhaft, was er aber laut Anleitung auch mit der ersten Variante machen sollte.
Kennt jemand so ein Problem? Hat vielleicht Jemand eine Lösung dafür? Die Firmware und die Software sind auf dem neusten Stand.

Vielen Dank
Julian König

MiReRob
Weniger als 15 Beiträge
Weniger als 15 Beiträge
Beiträge: 9
Registriert: 17. Mär 2018 20:34

Re: Motor ansteuern mit EV3-Software

Beitragvon MiReRob » 23. Mär 2018 18:52

Hi Julian König,

ich hatte das Problem auch.
Du musst den Block "Standardsteuerung" AN in eine Schleife setzen.


Grüße MiReRob

Peter28
Schreibt viel
Schreibt viel
Beiträge: 205
Registriert: 2. Nov 2013 21:44
Wohnort: Schmallenberg

Re: Motor ansteuern mit EV3-Software

Beitragvon Peter28 » 24. Mär 2018 07:35

Setz mal hinter Motor an einfach den Baustein Sanduhr und stell 5 sek ein, dann läuft der Motor auch 5 Sekunden. Motor an und nichts weiter heißt ja, der Motor wird angestellt und das Programm sofort beendet, also Motor wieder aus.

julkoe
Neuer Schreiber
Neuer Schreiber
Beiträge: 2
Registriert: 15. Mär 2018 20:37

Re: Motor ansteuern mit EV3-Software

Beitragvon julkoe » 25. Mär 2018 08:56

Ah ok, vielen Dank für die Hilfe.


Zurück zu „grafische Programmiersoftware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Lego Mindstorms EV3, NXT und RCX Forum : Haftungsauschluss